Zum Inhalt springen

Argentinien öffnet Grenzen wieder – aber nur zu fünf Ländern

Argentinien – eines der am stärksten gesperrten Länder der Welt zeigt endlich Anzeichen einer Wiedereröffnung, da es den 30. Oktober zum Tag macht, an dem die Grenzen für den Tourismus für fünf seiner südamerikanischen Nachbarn wieder geöffnet werden.

Ab dem 30. Oktober, Bewohner von Brasilien, Chile, Paraguay, Bolivien und Uruguay kann Argentinien durch Luft und Meer für touristische Zwecke ein.

wiedereröffnung buenos aires oktober 30

Trotz seiner hartnäckigen Sperrprotokolle hat Argentinien im Oktober gerade die 1-Millionen-Fall-Marke überschritten, was viele der Meinung war, dass alle Wiedereröffnungspläne erneut auf Eis gelegt würden.

Allerdings machte der Minister für Tourismus Matias Lammens eine Ankündigung am 24. Oktober , dass die Regierung von Argentinien ging voran mit der Wiedereröffnung als geplant, aber nur für Touristen aus den Nachbarländern zu diesem Zeitpunkt.

Lammens bestätigte auch, dass von ankommenden Touristen keine Quarantänezeit erforderlich ist , solange sie einen negativen PCR-Test vorlegen , der innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise durchgeführt wurde, eine eidesstattliche Erklärung unterzeichnen, in der sie erklären, dass sie nicht infiziert sind, und einer Gesundheitsuntersuchung einschließlich der Temperatur zustimmen überprüft.

Buenos Aires hebt Beschränkungen auf

Es wurde ursprünglich berichtet , dass Argentinien würde Grenze für Touristen aus Brasilien, Chile, Bolivien, Uruguay und Paraugay am 1. November wieder öffnen, aber neuere Berichte legen nahe , dieses Datum 30. Oktober verschoben worden ist. Auch Landgrenzen waren ursprünglich nicht im Plan enthalten, aber es wird gemunkelt, dass auch 5 Grenzübergänge wiedereröffnet werden.

buenos aires tourismus

Die argentinische Wirtschaft wurde durch die anhaltenden Schließungen am Boden zerstört und Lammens erkennt die Dringlichkeit an, so sicher wie möglich wieder zu öffnen. „Heute glauben wir, dass die Bedingungen für die Einreise von Touristen nach Argentinien in dieser neuen Phase, in der wir mit dem Virus leben müssen, gegeben sind, und wir wissen, wie wichtig das Einkommen für den Sektor ist“ , sagte er.

Es wird keine leichte Aufgabe sein, die Wiedereröffnung für den Tourismus auszugleichen und gleichzeitig die aktuellen Anstiege im Land zu bekämpfen. Lammens sagte, die Wiedereröffnung sei „ein wichtiges Einkommen für unsere Wirtschaft und eine weitere Etappe in dieser Pandemie, um die Seite umzudrehen, ohne den Kampf gegen das Virus aufzugeben, das uns im vollen Kampf führt“.

Sperrung in Argentinien verlängert: Grenze bleibt geschlossen

Auch innerhalb Argentiniens, insbesondere in Buenos Aires, werden die Covid-19-Beschränkungen und die bedrückenden Sperrregeln langsam gelockert.

Zum ersten Mal seit über einem halben Jahr können die Bewohner endlich in Geschäften einkaufen, in Restaurants und in einigen Fällen in Gönnerbars und Fitnessstudios essen. Obwohl die Kapazität mit nur 25 % immer noch extrem begrenzt ist, ist dies das erste Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung für das Land.

Argentinien öffnet Grenzen wieder – aber nur zu fünf Ländern

Viele Gebiete Argentiniens bleiben jedoch bis mindestens 8. November in Quarantäne („aislamiento social“), mit strengen Beschränkungen für Versammlungen, Inlandsreisen und andere Aktivitäten. Das Tragen von Masken an allen öffentlichen Orten, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, bleibt weiterhin obligatorisch.

Argentinien verlängert die Schließung für den Tourismus

Argentinien verzeichnete 2019 5,3 Millionen Touristen, wobei der Tourismus durchschnittlich 10 % des BIP des Landes ausmachte.

Es ist nicht bekannt, wann Argentinien Touristen aus anderen Ländern empfangen wird.

Lesen Sie mehr: Sehen Sie, welche Länder in Lateinamerika wieder für den Tourismus geöffnet sind, welche Unternehmen Reiseversicherungen anbieten , die Covid abdecken , und welche Nationen für amerikanische und kanadische Touristen geöffnet sind.

Abonnieren Sie unsere neuesten Beiträge

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

USA senkt Stufe 4 Reisehinweis für Panama nicht
Vorherige
USA streichen Level 4 „Do Not Travel“-Hinweis für Panama
Thailand Wiedereröffnung für Touristen Alles, was Sie wissen müssen
Nächste
Wiedereröffnung in Thailand für den Tourismus: Alles, was Sie wissen müssen

David

Samstag, 5. Dezember 2020

Ich werde vom 14. Dezember bis 31. Dezember in Brasilien sein und wollte zu den Iguazu-Wasserfällen fahren. Wissen Sie, ob ein Amerikaner über Brasilien auf die argentinische Seite reisen kann? Oder wenn sie für eine bestimmte Anzahl von Tagen in Brasilien waren, könnten sie trotzdem nach Argentinien einreisen? Keine Informationen im Internet.

Kashlee Kucheran

Samstag, 5. Dezember 2020

Argentinien hat gesagt, dass nur Einwohner Brasiliens einreisen dürfen und nur, wenn Sie mit dem Flugzeug nach Buenos Aires reisen, daher glaube ich, dass Ihre Reise nicht genehmigt wird.

Andrey

Samstag, 31. Oktober 2020

Wenn ich russischer Staatsbürger bin, aber seit März in Rio wohne, kann ich dann nach Argentinien einreisen?

Kashlee Kucheran

Samstag, 31. Oktober 2020

Wir haben keine Bestätigung erhalten, ob es sich nur um Staatsangehörige dieser Länder oder um Einreisende aus diesen Ländern handelt.

Feder

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Was ist, wenn Sie kein Brasilianer sind, sich aber die letzten 14 Tage in Brasilien aufgehalten haben?

Kashlee Kucheran

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Argentinien hat uns nicht geantwortet, also wissen wir es nicht. Ich würde davon ausgehen, dass es vorerst nur für Einwohner dieser Länder gilt

mjwmyszor

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Endlich <3 warten auf die Nachrichten über Chile. ..

Vinny der Abenteurer

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Überraschend, dass Brasilien willkommen ist. Naja, ich freue mich für sie.