Zum Inhalt springen

Kanada wird am 8. Oktober für ausgewählte internationale Reisende wiedereröffnet

Die kanadische Regierung hat angekündigt, ihre Grenzen ab dem 8. Oktober 2020 offiziell für ausgewählte internationale Reisende wieder zu öffnen.

Reisende, die in bestimmte Kategorien fallen, können nach Kanada einreisen, solange sie alle Gesundheitsprotokolle befolgen.

Die Ankündigung erfolgte am Freitag, den 2. Oktober 2020, durch den Minister für Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft, Marco Mendicino, den Minister für öffentliche Sicherheit, Bill Blair, und die Gesundheitsministerin Patty Hajdu.

Reisende, die nach Kanada einreisen dürfen

Im Rahmen der neuen Reisebeschränkungen ab dem 8. Oktober wird Kanada nun folgenden Reisenden die Einreise in das Land gestatten:

  • Erweiterte Familienmitglieder, die aus mitfühlenden Gründen nach Kanada reisen
  • Partner, die seit mindestens 1 Jahr mit einem Kanadier zusammen sind und deren unterhaltsberechtigte Kinder, erwachsene Kinder, Enkel, Geschwister und Großeltern
  • Nicht verwandte ausländische Staatsangehörige aus mitfühlenden Gründen unter bestimmten Umständen, wie z.
  • Ab dem 20. Oktober können internationale Studierende, die eine Lerneinrichtung besuchen, die über einen COVID-19-Bereitschaftsplan verfügt, der von den Gesundheitsbehörden der Provinzen oder Territorien genehmigt wurde

Weitere Informationen der kanadischen Regierung werden nächste Woche veröffentlicht und wir werden die Informationen hier aktualisieren.

Kanada wird nicht für Tourismus, Erholungs- oder Freizeitreisen geöffnet sein.

Kanadischer Flughafen

Länder, die nach Kanada einreisen dürfen

Die kanadische Regierung hat nicht angegeben, ob alle Länder zugelassen werden, aber laut der Ankündigung können internationale Reisende, die die regulären Visabestimmungen erfüllen, die neue Gesundheitsreisegenehmigung beantragen. Wenn ihr Antrag genehmigt wird, dürfen sie nach Kanada reisen. Der Online-Gesundheitsgenehmigungsantrag wird voraussichtlich nächste Woche veröffentlicht.

Am Toronto Pearson International Airport wird ein kommerzieller Air Canada-Jet beladen und für den Abflug vorbereitet.

Quarantäneanforderungen für Reisende, die nach Kanada einreisen

Alle Reisenden müssen sich bei ihrer Ankunft in Kanada 14 Tage lang selbst unter Quarantäne stellen und müssen sich zu einem Mindestaufenthalt von 15 Tagen im Land verpflichten.

Unter bestimmten Umständen, wie zum Beispiel beim Besuch eines sterbenden Angehörigen, kann es Reisenden erlaubt sein, die Quarantäne vorzeitig zu beenden.

„Diese Situationen könnten sein, mit jemandem zusammen zu sein, den man liebt, um sich am Ende seines Lebens zu verabschieden, oder die Teilnahme an einer Beerdigung oder einer Feier zum Lebensende. Die Entscheidung, jemandem zu erlauben, seine Quarantäne vorzeitig zu beenden, wird mit der Provinz- oder Territorialregierung abgestimmt“, sagte Hajdu.

Kanada Zoll- und Grenzbehörde

Durchsetzung der Quarantäne bei der Ankunft in Kanada

Kanada wird die Durchsetzung von Quarantänemaßnahmen verstärken, die bereits sehr strenge Strafen vorsehen, wenn ein Reisender bei einem Verstoß gegen die Selbstquarantäne erwischt wird.

Für diejenigen, die sich weigern, Quarantänebefehle zu befolgen, können Geldstrafen bis zu 750.000 US-Dollar und sogar Gefängnisstrafen verhängt werden.

Die kanadische Regierung wird auch 190 Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens einstellen, die sich bei Reisenden einchecken werden, die unter Selbstquarantäne angeordnet sind. Die kanadische Gesundheitsbehörde fügt ihrem Callcenter weitere Mitarbeiter hinzu, um nach Personen zu suchen, die sich in Quarantäne befinden.

Luft-Kanada-Motor in der Luft

COVID-19-Test bei der Ankunft in Kanada

Es wurden keine obligatorischen COVID-19-Tests für Reisende vor oder bei der Ankunft in Kanada erwähnt. Es gilt eine obligatorische 14-tägige Quarantäne.

Anforderungen an eine Reiseversicherung

Es wurde kein Mandat angekündigt, das eine Versicherung für Besucher vorschreibt, aber mit sehr hohen Gesundheitskosten in Kanada wird allen ankommenden Reisenden dringend empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen, die COVID-19 abdeckt 9 .

Reisende schnappt sich ihr Gepäck mit einer Maske im internationalen Terminal des Flughafens

Premierminister Justin Trudeau sagte, die oberste Priorität der Bundesregierung bleibe die Sicherheit der Kanadier.

„Von Anfang an war unsere Priorität ganz einfach: Sicherzustellen, dass die Kanadier vor COVID-19 geschützt sind, und das bedeutete, starke Maßnahmen an der Grenze zu ergreifen und ständig zu prüfen, wie wir unsere Maßnahmen verbessern können, um die Einfuhr von COVID-19 zu verhindern. “ sagte Trudeau.

Flughafen Kanada

Quellen: CTV

Abonnieren Sie unsere neuesten Beiträge

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

nassau
Vorherige
Die Bahamas werden die Quarantänepflicht am 1. November aufheben
5 große Kreuzfahrtschiffe nehmen ihren Betrieb im Mittelmeer wieder auf
Nächste
5 große Kreuzfahrtschiffe nehmen ihren Betrieb im Mittelmeer wieder auf

Lizzie

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Ich versuche herauszufinden, ob diese neuen Regelungen auf Gegenseitigkeit beruhen. Obwohl weniger diskutiert, sind auch die US-Landgrenzen seit März vollständig geschlossen. Es gibt keine Informationen auf der Homeland Security-Website, die darauf hinweisen, dass sie ihre Richtlinien zusammen mit Kanada ändern, und es wurde keine Ankündigung gemacht, die ich finden kann. Werden die US-Grenzen jetzt für Kanadier geöffnet sein, die aus Mitgefühlsgründen reisen? Wir haben hier einen lieben Freund, der Kanadier ist und bei dem gerade Krebs im Stadium IV diagnostiziert wurde. Seine Familie würde gerne bei ihm sein, aber wir können keine aktuellen Informationen bekommen. Dankbar für jeden Einblick in die Richtlinien oder wo Sie sich beraten lassen können.

Kashlee Kucheran

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Hallo Lizzie - Wir haben keine Informationen über Ausnahmeregelungen an Landgrenzen, aber als Kanadierin kannst du gerne in die USA fliegen

Sara

Dienstag, 6. Oktober 2020

Lächerlich! Öffne die Grenze und lass die Herdenimmunität ihr Ding machen!! Die Schwächsten bleiben zu Hause oder maskieren sich und soziale Distanz. Es ist grausam, uns davon abzuhalten, unsere Lieben zu besuchen, weil wir uns einen 15-tägigen "Urlaub" nicht leisten können!

Todd J. Jumper

Samstag, 3. Oktober 2020

Habe Freundin in Kanada seit 7 Monaten nicht sehen können :( Ich mag nur 45 Minuten entfernt. Ich wurde 3 Mal auf Covid getestet. Alle Grenzstädte sind Covid-frei. Einfach schon öffnen.

Vlad

Freitag, 2. Oktober 2020

Als US-Bürger habe ich alle Entscheidungen der kanadischen Regierung in Bezug auf die Reisebeschränkungen von Covid unterstützt und die US-Regierung dafür verantwortlich gemacht, dass sie nicht dasselbe getan hat ... ABER ... das ist lächerlich! Öffne deine Grenzen! Es gibt Länder, die bereits im Juli ihre Grenzen geöffnet haben und alle Touristen mit negativen Covid-Testbeweisen hereinlassen, und sie sehen immer noch gut aus. Schauen Sie sich Kroatien an... Ich war letzten Monat in Detroit und habe mir Windsor auf der anderen Seite des Flusses angesehen: nichts als traurige Emotionen. Öffnen Sie es, glauben Sie, Amerikaner werden nicht in Ihr Land laufen, das ist nicht nötig, es sei denn für diejenigen, die ihre geschlossenen verpasst haben. Sorry, aber das macht mich krank!