Zum Inhalt springen

Wiedereröffnung der karibischen Länder für den Tourismus: Einreisebestimmungen, die Sie kennen müssen

Länder in der Karibik öffnen ihre Grenzen langsam wieder für den Tourismus und verfolgen gleichzeitig einen vorsichtigen Ansatz, um ihre eigene Bevölkerung vor Covid-19 zu schützen.

Der größte Teil der karibischen Wirtschaft ist vom Tourismus abhängig, und die Länder versuchen, die wirtschaftliche Erholung durch die Wiedereröffnung für Reisende zu beginnen.

Nachfolgend finden Sie die Liste aller karibischen Länder, die ihre Grenzen für den Tourismus wieder öffnen, und alles, was Sie über Wiedereröffnungstermine und Einreisebestimmungen wissen müssen.

Segelboot auf den Bahamas

Wiedereröffnung der karibischen Länder für den Tourismus

Antigua und Barbuda

Antigua-und-Barbuda-Wiedereröffnung-für-internationale-Touristen-am 4. Juni

Antigua und Barbuda wurden am 4. Juni offiziell wieder für internationale Besucher geöffnet.

Die Einreisebestimmungen umfassen:

  • Für die Einreise nach Antigua und Barbuda ist ein negativer PCR-Covid-Test erforderlich . Der Test muss nicht länger als 7 Tage nach Abreise durchgeführt werden.
  • Die Tests werden bei der Ankunft aller ankommenden Passagiere durchgeführt. Die Durchführung des Tests dauert 15 Minuten und es kann 24-96 Stunden dauern, bis die Ergebnisse vorliegen. Reisende müssen die Bewegung einschränken, während sie auf die Testergebnisse warten.

Lesen Sie alle Einreisebestimmungen und Gesundheitsprotokolle für Reisen nach Antigua und Barbuda

Aruba

Aruba-Strand mit Palmen

Aruba hat am 1. Juli 2020 offiziell damit begonnen, seine Grenzen für den Tourismus wieder zu öffnen.

Zugangsvoraussetzungen sind:

  • Ausfüllen und Einholen der Genehmigung durch das Online- Einschiffungs-/Ausschiffungsformular vor der Ankunft
  • Durchführung eines PCR-Tests innerhalb von 72 Stunden nach der Abreise -ODER- Vorauszahlung eines PCR-Tests bei der Ankunft und Quarantäne für bis zu 24 Stunden, um auf Ergebnisse zu warten.
  • Erwerben Sie eine Aruba Covid Coverage- Versicherung für die Dauer der Reise (Prämien durchschnittlich etwa 15 USD pro Tag)
  • Stimmen Sie bei der Ankunft einem Gesundheitsscreening und einer Temperaturkontrolle zu
  • Während des Fluges und am Flughafen eine Maske zu tragen

Auch für amerikanische Touristen gelten neue Beschränkungen.

Lesen Sie alle Einreisebestimmungen und Gesundheitsprotokolle für Reisen nach Aruba

Bahamas

Küstenlinie der Bahamas

Die Bahamas für den Tourismus am 1. Juli wieder eröffnet, 2020 geschlossen teilweise wieder den ganzen Sommer, und tat einen weiteren Wiedereröffnung im Oktober.

Die Einreisebestimmungen umfassen:

  • Alle ankommenden Besucher müssen bei der Ankunft einen COVID-19 RT-PCR-negativen (Abstrich) Test vorlegen. Die Ergebnisse dürfen nicht älter als zehn (5) Tage sein.

Lesen Sie alle Einreisebestimmungen und Gesundheitsprotokolle für Reisen auf die Bahamas

Barbados

Barbados wieder für den Tourismus geöffnet

Barbados begann am 1. Juli 2020 mit der Wiedereröffnung für den Tourismus, sodass Touristen aus allen Ländern und Nationen den Besuch abstatten können.

Während alle Nationen ab Juli den Inselstaat Barbados besuchen können, gibt es je nach Herkunft der Reisenden unterschiedliche Einreisebestimmungen.

Die Zugangsvoraussetzungen umfassen:

Alle Touristen, die Barbados besuchen, egal ob aus einem Hochrisiko- oder Niedrigrisikoland, müssen einen negativen PCR-Test mitbringen.

    • Länder mit mittlerem und hohem Risiko müssen den Test innerhalb von 72 Stunden nach der Abreise absolvieren
    • Ein zweiter Test wird nach ein paar Tagen auf Barbados durchgeführt

Sehen Sie, welche Länder als niedriges oder hohes Risiko gelten und alle Gesundheitsprotokolle für Reisen nach Barbados

Belize

Belize Ozeaninsel

Belize wird am 15. August 2020 offiziell für den Tourismus wiedereröffnet, hat Premierminister Dean Barrow angekündigt.

Update: Die Wiedereröffnung von Belize hat sich verzögert

Die Einreisebestimmungen umfassen:

  • Reisende müssen Flüge und Hotel buchen
  • Das Hotel wird den Reisenden darüber informieren, dass die Belize Health App heruntergeladen werden muss
  • Füllen Sie alle erforderlichen Informationen zur Gesundheits-App aus
  • Reisenden wird empfohlen, innerhalb von 72 Stunden nach der Reise einen COVID-PCR-Test durchzuführen, um am Flughafen eine schnelle Strecke zu erhalten
  • Passagiere, die keinen negativen Test mitbringen, werden am Flughafen auf Kosten des Reisenden getestet
  • Passagiere, die positiv getestet wurden, werden mit einer 14-tägigen Quarantäne konfrontiert
  • Passagiere, die negativ sind, erhalten sofortigen Zugang nach Belize, solange sie keine Symptome von Covid-19 zeigen

Bermuda

Bermuda wird am 1. Juli für ALLE Touristen wieder geöffnet

Während Bermuda technisch gesehen im Atlantischen Ozean liegt, verbinden viele Reisende es mit der Karibik, also werden wir es trotzdem mit einbeziehen.

Bermuda wieder geöffnet für den Tourismus am 1. Juli und akzeptieren Touristen mit dem Flugzeug aus allen Ländern ankommen.

Die Einreisebestimmungen umfassen:

  • Erhalt eines zertifizierten negativen PCR-COVID-19-Tests innerhalb von 72 Stunden nach Abflug
  • Stellen Sie sicher, dass sie über eine angemessene Krankenversicherung verfügen

Bonaire

ist Bonaire für den Tourismus geöffnet

Bonaire wurde im Oktober wieder für den Tourismus geöffnet und erlaubt allen Nationen den Besuch – sie dürfen jedoch nur durch Kanada, die Niederlande oder Curacao fliegen.

Die Zugangsvoraussetzungen umfassen:

  • Erhalt eines zertifizierten negativen PCR-COVID-19-Tests innerhalb von 72 Stunden nach Abflug von einem der 3 oben genannten Einschiffungspunkte
  • Stellen Sie sicher, dass sie über eine angemessene Krankenversicherung verfügen

Cayman Inseln

Kaimaninsel bunte Straße

Die Kaimaninseln werden ab dem 1. September mit strengen Protokollen die Grenzen für den internationalen Tourismus wieder öffnen.

Update: 09.08.2020:

Unter Berufung auf einen Anstieg der Coronavirus-Infektionsrate in anderen Ländern, einschließlich der USA, kündigte die Regierung der Kaimaninseln an , ihre Grenzen bis zum 1. November geschlossen zu halten.

Die Zugangsvoraussetzungen umfassen:

  • Alle Reisenden müssen innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise einen negativen Coronavirus-Test vorlegen.
  • Sobald Reisende ihre Flugzeuge verlassen, müssen sie sich 15 Tage lang selbst unter Quarantäne stellen und einen zweiten negativen Test vorlegen, bevor sie das tropische Paradies frei durchstreifen dürfen
  • Alle Reisenden tragen während ihres Aufenthalts auf den Kaimaninseln ein Gesundheitsüberwachungsgerät.

Curacao

Strände auf Curacao sind wieder geöffnet

Curaçao hob die Einreiseverbote auf und begann am 12. Juni 2020 mit der Wiedereröffnung für Touristen, wodurch der Liste am 1. Juli weitere Länder hinzugefügt wurden. Derzeit dürfen nur bestimmte Länder das Land besuchen.

Die Einreisebestimmungen umfassen:

  • Füllen Sie die digitale Einwanderungskarte vor der Abreise aus.
  • Füllen Sie die Passenger Locator Card vor der Abfahrt aus. Sowohl online (und dann die fertige Kopie erneut hochladen) als auch gedruckte/ausgefüllte Kopie, die Sie bei der Ankunft beim Zoll mit sich führen können.
  • Alle Reisenden, die nach Curaçao einreisen, müssen ein negatives Ergebnis eines zertifizierten COVID-19-PCR-Tests vorlegen und ein gedrucktes Nachweisdokument mit sich führen. Der PCR-Test muss maximal 72 Stunden vor Abflug in einem akkreditierten Labor durchgeführt werden.

Dominikanische Republik

Strand der Dominikanischen Republik mit Nationalflagge

Die Dominikanische Republik hat ab dem 1. Juli 2020 mit der Wiedereröffnung für Touristen aus allen Ländern begonnen.

Die Einreisebestimmungen umfassen:

  • Zufällige COVID-19-Alkoholtests bei der Ankunft
  • Temperaturkontrolle bei Ankunft
  • Gesundheitserklärung

Grenada

Grenada wird am 15. Juli wieder für den Tourismus geöffnet

Die schöne Karibiknation Grenada hat am 15. Juli 2020 offiziell ihre Grenzen für den Tourismus wieder geöffnet.

Zugangsvoraussetzungen:

Reisende werden in drei verschiedene Risikokategorien eingeteilt, die bestimmen, welche Einreisebestimmungen Touristen befolgen müssen, bevor sie nach Grenada reisen.

Guadeloupe

Die französische Überseeregion Guadeloupe in der Karibik wurde am 1. Juli 2020 offiziell für den Tourismus wiedereröffnet und ermöglicht nun ausgewählten Nationen den Besuch.

Besucher aus den USA bleiben bis auf weiteres verboten.

Alle Nationen dürfen Guadeloupe für den Tourismus betreten, mit Ausnahme von : USA, Brasilien, Indien, Israel, Russland und Turkmenistan. Diese 6 Nationen bleiben bis auf weiteres gesperrt.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Alle Passagiere benötigen einen negativen PCR-Test, der innerhalb von 72 Stunden nach Abflug durchgeführt wurde (Kinder unter 11 Jahren sind davon ausgenommen).
  • Passagiere müssen eine eidesstattliche Erklärung vorlegen, dass sie keine Symptome zeigen und nicht wissen, dass sie in den vierzehn Tagen vor dem Flug mit einem bestätigten Fall von Covid-19 in Kontakt standen

Haiti

haiti wiedereröffnung tourismus

Haiti hat am 1. Juli 2020 offiziell damit begonnen, seine Grenzen für ALLE internationalen Touristen wieder zu öffnen.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Von einigen Quellen wurde eine 14-tägige Quarantäne gemunkelt, andere sagten, sie sei noch nicht eingeführt worden.

Bei der Ankunft wird der Tourist einer Temperaturkontrolle unterzogen.

  • Außerdem muss eine Gesundheitserklärungskarte ausgefüllt werden (wird von der Fluggesellschaft ausgehändigt)

Die Flüge aus den USA und Kanada wurden bereits wieder aufgenommen und große Hotels wurden wiedereröffnet.

Jamaika

jamaika wiedereröffnung

Jamaika hat am 15. Juni 2020 offiziell damit begonnen, seine Grenzen für ALLE internationalen Touristen wieder zu öffnen.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Ab dem 15. Juni benötigen alle ankommenden Passagiere nach Jamaika vor dem Check-in für einen Flug nach Jamaika eine Reisegenehmigung .

Bei der Ankunft wird der Tourist einer Gesundheitsuntersuchung unterzogen .

A- Touristen ohne Symptome, die aus Gebieten mit geringem Risiko reisen, benötigen keinen obligatorischen Test am Flughafen. Sie dürfen dann frei zu ihrem Hotel reisen und ihre Reise genießen. Keine Quarantäne.

B- Touristen mit Symptomen, die aus einem Hochrisikogebiet reisen oder als Hochrisikogebiet eingestuft werden, werden am Flughafen getestet. Sie müssen die Testergebnisse unter Quarantäne in einem Hotel abwarten. (bis zu 48 Stunden)

St. Vincent und die Grenadinen

St. Vincent und die Grenadinen Wiedereröffnung

St. Vincent und die Grenadinen wurden am 1. Juli 2020 wieder für den Tourismus geöffnet, sodass Touristen aus allen Ländern besuchen können.

Zugangsvoraussetzungen:

Je nachdem, an welchem ​​Datum Sie in St. Vincent und den Grenadinen ankommen, unterscheiden sich die Einreisebestimmungen.

SVG Wiedereröffnung Phase 1: 1. Juli – 31. Juli

  • Eintritt : Alle Länder willkommen
  • Screening : Alle Länder müssen das Covid-Fragebogenformular 'VICNY' ausfüllen
  • Tests : Alle Länder wurden bei der Ankunft getestet

SVG Wieder Phase 2: 1. August weiter

  • Eintritt : Alle Länder willkommen
  • Screening : Alle Länder müssen das Covid-Fragebogenformular 'VICNY' ausfüllen
  • Tests : Länder mit hohem Risiko werden getestet, Länder mit niedrigem Risiko und CARICOM-Länder werden nicht getestet. Die vollständige Liste der Länder gemacht näher am 1. August Datum werden.

St. Barths

st.barths öffnet wieder den tourismus

St.Barths hat am 22. Juni 2020 offiziell damit begonnen, seine Grenzen für den Tourismus wieder zu öffnen und Besuchern aus allen Ländern die Einreise zu ermöglichen.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Die Regierung verlangt von allen ankommenden Passagieren, einen negativen Covid-PCR-Test mitzubringen, der innerhalb von 72 Stunden nach Abflug durchgeführt wird . Wenn Passagiere diesen Test erfolgreich vorlegen, werden sie bei der Ankunft nicht erneut getestet und es ist keine Quarantänezeit erforderlich.
  • Wenn ein ankommender Tourist nicht vor seiner Ankunft getestet werden kann, kann er (gegen Gebühr) bei der Ankunft am Flughafen getestet werden und 24 Stunden in Quarantäne auf die Testergebnisse warten
  • Sollten Touristen bleiben länger als 7 Tage auf der Insel, müssen sie am 7. Tag ihres Aufenthalts wieder getestet werden.
  • Kinder unter 10 Jahren brauchen keinen Test

St. Kitts und Nevis

St. Kitts und Nevis

St. Kitts & Nevis kündigte im Oktober an, seine Grenzen für den internationalen Tourismus wieder zu öffnen, sagte Premierminister Timothy Harris.

Zugangsvoraussetzungen:

Alle Reisenden, die in St. Kitts und Nevis ankommen, müssen bei der Ankunft die folgenden Gesundheitsprotokolle einhalten:

  • Legen Sie einen negativen PCR-Test vor, der innerhalb von 72 Stunden nach der Ankunft durchgeführt wurde
  • Quarantäne für 14 Tage
  • Machen Sie einen zweiten PCR-Test, wenn die 14 Tage abgelaufen sind
  • Bei negativem Testergebnis nach 14 Tagen aus der Quarantäne entlassen

St. Maarten

st.barths öffnet wieder den tourismus

St. Maarten offiziell für den internationalen Tourismus am 1. Juli nach der Wiederaufnahme des Princess Juliana Airport (SXM) wieder eröffnet.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Ankommende Passagiere nach SXM müssen innerhalb von 72 Stunden vor dem Einsteigen einen PCR-Test durchführen und die negativen Testergebnisse mitbringen.
  • Das Ministerium für Tourismus stellt auch fest, dass eingehend Reisende können auch zufällig bei der Ankunft getestet werden.
  • Füllen Sie die Gesundheitserklärung aus

Turks-und Caicosinseln

Turks- und Caicos-Resort

Die Turks- und Caicosinseln werden am 22. Juli mit neuen Sicherheitsprotokollen wieder für den Tourismus geöffnet.

Alle Reisenden auf die Turks- und Caicosinseln müssen das TCI Assured Travel Authorization Portal besuchen, um eine Reisegenehmigung für die Ankunft auf den Turks- und Caicosinseln zu erhalten.

Zugangsvoraussetzungen:

Folgendes wird benötigt, um den TCI-Aufkleber zu erhalten:

  • Ein negatives COVID-19-PCR-Testergebnis. Der Test muss innerhalb von 72 Stunden nach der Reise abgelegt werden.
  • Kranken-/Reiseversicherung, die Medevac, alle Kosten im Zusammenhang mit Quarantäne, Krankenwagenpflege oder Pflege im örtlichen Krankenhaus abdeckt.
  • Einen Fragebogen zur Gesundheitsvorsorge ausgefüllt.

US Jungferninseln

Amerikanische Jungferninseln sind für den internationalen Tourismus wieder geöffnet

Die US Virgin Islands haben offiziell ihre Grenzen für den Tourismus am 1. Juni wieder geöffnet, die beiden amerikanischen Besucher und internationale Touristen erlauben einzutreten, aber Sie können nur aus den Vereinigten Staaten fliegen.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Besucher, die aus einem Bundesstaat mit einer Infektionsrate von mehr als 10 % kommen, MÜSSEN einen negativen PCR-Test mitbringen, der nicht älter als 5 Tage vor der Abreise ist.
  • Besuchern aus einem Bundesland mit einer Infektionsrate zwischen 7,5% und 10% wird empfohlen, einen negativen PCR-Test mitzubringen.
  • ALLEN Besuchern wird bei der Ankunft die Temperatur gemessen, da wir als Gesundheitsvorsorgeuntersuchung durchgeführt werden. Alle Reisenden mit Symptomen werden getestet und/oder unter Quarantäne gestellt.

**Wichtiges Update 18. August: Die USVIs schließen den Tourismus aufgrund einer Zunahme der Fälle wieder. Ab dem 19. August gilt ein 30-tägiges Tourismusverbot und eine 'zu Hause bleiben'-Verordnung in Kraft. Wir werden in 1 Monat aktualisieren, um zu sehen, ob sie wieder geöffnet werden.

Kaimaninseln Strand mit Stühlen

Für die neuesten Reiseeröffnungen und Fragen treten Sie unserer:

Ursprünglich veröffentlicht am 21. Juli 2020 mit Updates

Libanon ist wieder für den Tourismus geöffnet – alles, was Sie wissen müssen
Vorherige
Libanon ist wieder für den Tourismus geöffnet – alles, was Sie wissen müssen
Länder, die nach Italien reisen dürfen
Nächste
Länder, die nach Italien reisen dürfen