Zum Inhalt springen

Kolumbien öffnet am 21. September offiziell die Grenzen für den Tourismus

Kolumbien hat am 21. September 2020 offiziell seine Grenzen für den internationalen Tourismus wieder geöffnet.

Kolumbien Flughäfen am 21. wieder geöffnet, zunächst die Nation verbindet mit den USA, Ecuador, Mexiko, Bolivien, Brasilien, Dominikanische Republik und Guatemala, wie das Verkehrsministerium angekündigt.

Bogota wiedereröffnet Flüge und Tourismus
Bogota-Stadtbild mit großen Gebäuden und Bergen

Am 11. September veröffentlichten wir einen Artikel mit dem Titel „Kolumbien nimmt internationale Flüge am 21. September wieder auf – was ist mit dem Tourismus?“ weil die kolumbianische Regierung zu diesem Zeitpunkt kein Signal gegeben hatte, ob der Inbound-Tourismus am selben Tag wieder aufgenommen würde, an dem die Flughäfen wiedereröffnet wurden.

Zum Glück haben wir jetzt unsere Antwort. Ausländische Touristen aus allen Nationen sind in der Lage Kolumbien ab 21. September zu besuchen, nach 6 Monaten des Landes gesperrt werden.

Kolumbien Tourismus wiedereröffnet für den 21. September
Ciudad Perdida (Lost City) im kolumbianischen Hochland

In einem Interview mit dem Ministerium für Handel, Industrie und Tourismus sagte Regierungsbeamter Javier Andrés Escobar zu ecotourismglobalconference.org :

„Kolumbien wird am 21. September offiziell seine Grenzen wieder öffnen. Am 19. wird es einen ersten Spirit-Flug von Fort Lauderdale geben. Alle Nationen sind nach dem 21. September willkommen, wenn sie einen negativen PCR-Test haben.“

Kolumbien Stadt
Straße in ummauerter Stadt in Cartagena Kolumbien

Hier finden Sie alles, was wir über die offizielle Wiedereröffnung Kolumbiens für den Tourismus wissen, alle Einreisebestimmungen, Länder, die besucht werden dürfen, welche Flüge zuerst wieder aufgenommen werden, und weitere wichtige Informationen.

Kolumbiens Wiedereröffnungsdatum für den internationalen Tourismus:

Montag, 21. September 2020

Los Martires Nachbarschaft in Bogota, Kolumbien
Los Martires Nachbarschaft in Bogota, Kolumbien

Länder, die Kolumbien besuchen dürfen

Alle Nationen.

Ab dem 21. September wird Kolumbien alle Einreisebeschränkungen im Zusammenhang mit Covid aufheben und alle Nationen können wieder in das Land einreisen.

Es gelten jedoch weiterhin die normalen Visabestimmungen. Wenn Sie Bürger eines Landes sind, für das normalerweise ein Visum erforderlich ist, müssen Sie vor Ihrer Reise ein Visum beantragen. Zum Glück hat Kolumbien eine Liste von fast 100 Ländern, die visumfrei besucht werden können, darunter: Kanada, USA, Großbritannien, Australien und die gesamte EU.

Visumpolitik von Kolumbien

Bildnachweis: Gorden Cheng über Wikipedia Creative Commons

Einreisebestimmungen für Kolumbien

Hier sind die Einreisebestimmungen und Biosicherheitsmaßnahmen für Kolumbien, wie wir sie heute verstehen:

PCR-Tests

Nicht benötigt

Update : Ab dem 4. November wurde die PCR-Anforderung entfernt.

Vor dem 4. November mussten alle Passagiere nach Kolumbien einen negativen PCR-Test nachweisen, der nicht länger als 96 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde.

Quarantäne

Nicht benötigt.

Eine obligatorische Quarantäne ist nicht erforderlich.

Panoramablick auf Guatape - Wiedereröffnung des Tourismus in Kolumbien
Panoramablick auf Guatape, in der Nähe von Medellin

Online-Migrationsformular

Erforderlich .

Alle Passagiere müssen zwischen 24 Stunden und 1 Stunde vor dem Flug das Online-Migrationsformular „Check-Mig“ ausfüllen. Dieses Formular hilft bei der Vorabprüfung von Ankünften und beschleunigt die Zeit beim Zoll.

Vorsorgeuntersuchungen

Erforderlich .

Alle Ankömmlinge werden einer Gesundheitsuntersuchung unterzogen, die Temperaturscans umfasst.

Masken

Erforderlich .

Alle Passagiere müssen während ihres Hinflugs, jederzeit im Flughafenterminal und bei jedem Transport zu ihrem endgültigen Zielort eine Maske tragen.

Reiseversicherung

Für die Einreise nicht zwingend erforderlich, empfiehlt ecotourismglobalconference.org immer, bei Auslandsreisen eine Reiseversicherung abzuschließen, insbesondere eine Police, die COVID-19 abdeckt.

Kolumbien, Argentinien, Chile und Peru halten die Grenzen für den Tourismus geschlossen

Flüge nach Kolumbien

Die Flüge werden langsam zu den vier großen internationalen Flughäfen Kolumbiens zurückkehren, da die Fluggesellschaften beginnen, ihre Flugpläne wieder aufzunehmen. Auf der Website des Verkehrsministeriums heißt es: „Wenn die Länder ihre Beschränkungen öffnen und aufheben, werden neue Ziele möglich.“

„Es sei darauf hingewiesen, dass der internationale Flugbetrieb mit drei Prioritätskriterien durchgeführt wird, erstens der Identifizierung der Länder, in denen internationale Flüge eröffnet werden, dh es gibt aktivierte Routen. Zweitens, dass die Flughafenkapazität für internationale Flüge vorhanden ist, die den Biosicherheitsprotokollen entsprechen, und drittens die kommerzielle Rentabilität, d. h. das Interesse der Fluggesellschaften, die Flüge durchzuführen.“

Flughäfen in Kolumbien sollen am 21. September wiedereröffnet werden

Hier sind einige der Flüge, die wieder aufgenommen werden sollen, die sich natürlich ändern können:

  • Miami – Cartagena auf Spirit und American Airlines, Wiederaufnahme am 21. September
  • Panama City – Cartagena auf Copa, wird am 12. Oktober fortgesetzt
  • New York – Cartagena auf JetBlue, wird am 10. Oktober fortgesetzt

  • Miami – Bogota auf Spirit, JetBlue und American, wird am 21. September fortgesetzt
  • Atlanta – Bogota auf Delta, wird am 1. Oktober fortgesetzt
  • Mexiko-Stadt – Bogota auf Aeromexico, wird am 1. Oktober fortgesetzt
  • Lima – Bogota auf Latam, wird am 1. Oktober fortgesetzt
  • Santiago – Bogota auf Latam, Fortsetzung am 1. Oktober
  • Paris – Bogota bei Air France, wird am 2. Oktober fortgesetzt
  • Houston – Bogota bei United, wird am 5. Oktober fortgesetzt
  • Dallas – Bogota auf American, wird am 10. Oktober fortgesetzt
  • New York – Bogota auf Avianca, wird am 12. Oktober fortgesetzt
  • Panama City – Bogota auf Copa, wird am 12. Oktober fortgesetzt
  • Madrid – Bogota auf Air Europa, wird am 15. Oktober fortgesetzt
  • Quito – Bogota auf Avianca, Fortsetzung am 16. Oktober
  • Toronto – Bogota mit Air Canada, wird am 25. Oktober fortgesetzt
  • Orlando – Bogota auf Avianca, Fortsetzung am 25. Oktober
  • Frankfurt – Bogota auf Lufthansa, Wiederaufnahme am 25. Oktober

  • Miami – Medellín auf Spirit, wird am 21. September fortgesetzt
  • Madrid – Medellín bei Air Europa, wird am 2. Oktober fortgesetzt
  • Mexiko-Stadt – Medellín auf Aeromexico, wird am 2. Oktober fortgesetzt
  • New York – Medellín auf Avianca, wird am 3. Oktober fortgesetzt
  • Panama City – Medellín an der Copa, wird am 12. Oktober fortgesetzt
  • Lima – Medellín auf Viva Air, Fortsetzung am 18. Oktober

Der Flughafen El Dorado in Bogota ist der drittgrößte Flughafen Lateinamerikas und hat im Jahr 2018 fast 33 Millionen Passagiere abgefertigt. Als die Grenzen im März geschlossen wurden, wurde sogar die Durchreise durch El Dorado eingeschränkt, was in ganz Mittel- und Südamerika behinderte. El Dorado soll im Herbst wieder die meisten Verbindungen für internationale Flüge nach Kolumbien haben.

Flughafen El Dorado in Bogota Kolumbien

Land- und Seegrenzen

Geschlossen .

Anfang dieses Monats verlängerte Kolumbien seine Land- und Seegrenzen um weitere 30 Tage, bis mindestens 1. Oktober.

Besondere Anforderungen für die Insel San Andrés

San Andrés, eine wunderschöne Insel im karibischen Meer, die zu Kolumbien gehört, erfordert eine weitere Bio-Sicherheitsmaßnahme, die auf dem kolumbianischen Festland noch nicht obligatorisch ist: Eine Kontaktverfolgungs-App.

San Andres Kolumbien - jetzt für den Tourismus geöffnet
Die Insel San Andrés, Provinz Kolumbiens, liegt am Karibischen Meer.

Alle Besucher müssen die Kontaktverfolgungs-App der Regierung namens „Coronapp“ herunterladen und verwenden, um die anfälligere Insel zu schützen.

Vor dem Ausbruch der Pandemie verzeichnete Kolumbien 2019 eine Rekordzahl an Touristen mit insgesamt über 4,5 Millionen Besuchern. Der Präsident wurde zitiert, dass sein Ziel für 2020 6 Millionen Touristen sein würden, aber dieser Traum wurde durch die Einstellung internationaler Flüge und die Abriegelung der Grenzen im März zerstört.

Happy Palenquera verkauft Obst in Cartagena
Happy Palenquera verkauft Obst in Cartagena

Jetzt, da der Tourismus während der Herbst- / Wintersaison wieder aufgenommen wird, hofft Kolumbien, dass amerikanische und kanadische Touristen Kolumbien gegenüber anderen teureren karibischen Inseln wählen könnten. Da Labors in den USA und Kanada jedoch Anfragen stellen, könnte die 96-Stunden-PCR-Testanforderung eine große Hürde für den Neustart der verzweifelten Tourismusindustrie Kolumbiens sein.

Kolumbien

Lesen Sie mehr: Sehen Sie, welche Länder in Lateinamerika wieder für den Tourismus geöffnet sind, welche Unternehmen Reiseversicherungen anbieten , die Covid abdecken , und welche Nationen für amerikanische und kanadische Touristen geöffnet sind.

Quellen: Verkehrsministerium / Ministerium für Handel, Industrie und Tourismus / direktes Interview mit einem Regierungsbeamten des Tourismusministeriums /

Haftungsausschluss: Kolumbiens Nachrichten zur Wiedereröffnung ändern sich ständig und werden ständig aktualisiert. Wir tun unser Bestes, um diesen Artikel mit den neuesten Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, aber die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen.

Blog per E-Mail abonnieren

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 17. September 2020 mit Aktualisierungen veröffentlicht

Irland kürzt „Grüne Liste“ auf 7: RyanAir Fumes
Vorherige
Irland kürzt „Grüne Liste“ auf 7 Länder: RyanAir Fumes
Die Landgrenze zwischen den USA und Mexiko wird erst am 21. Oktober geöffnet
Nächste
Die Landgrenze zwischen den USA und Mexiko wird erst am 21. Oktober geöffnet

Elisabeth

Dienstag, 10. November 2020

Leider gibt es in meinem Land (die Niederlande) keine (Covid-) Reiseversicherung für den Fall, dass das Land auf 'orange' steht (was bedeutet: nur reisen, wenn es notwendig ist). Derzeit sind laut der niederländischen Regierung fast alle Länder der Welt „orange“. Und ohne Versicherung kann ich nicht ins Ausland einreisen, da sie alle eine Versicherung mit Covid-Deckung benötigen :-(.

Kashlee Kucheran

Dienstag, 10. November 2020

Sie können eine Reiseversicherung von einem Drittanbieter abschließen, nicht wahr?

Roy Torres

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Hallo Kashlee, mit der Wiedereröffnung Kolumbiens überlege ich, in der Weihnachtszeit nach Cartagena zu reisen. Wissen Sie, ob ich einen weiteren PCR/Covid-Test machen müsste, wenn ich Cartagena verlasse, um in die USA zurückzukehren?

Kashlee Kucheran

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Es sollte keine Outbound-Testanforderung geben (die mir bekannt ist!) und Sie brauchen nur einen Test, um nach Hause zurückzukehren, wenn Sie zufällig in Hawaii leben. Es gibt einige andere Fälle, in denen bestimmte US-Bundesstaaten einen Test benötigen, aber nicht viele (Klicken Sie HIER, um zu lesen)

Madelyn Tequin

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Hallo, darf ich Medelin Kolumbien vorerst als Tourist besuchen? Ich komme aus den Philippinen. Danke

Kashlee Kucheran

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Der Artikel geht das für Sie im Detail durch:

Länder, die Kolumbien besuchen dürfen Alle Nationen.

Ab dem 21. September wird Kolumbien alle Einreisebeschränkungen im Zusammenhang mit Covid aufheben und alle Nationen können wieder in das Land einreisen.

Es gelten jedoch weiterhin die normalen Visabestimmungen. Wenn Sie Bürger eines Landes sind, für das normalerweise ein Visum erforderlich ist, müssen Sie vor Ihrer Reise ein Visum beantragen. Zum Glück hat Kolumbien eine Liste von fast 100 Ländern, die visumfrei besucht werden können, darunter: Kanada, USA, Großbritannien, Australien und die gesamte EU.

Joe

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Wenn Sie planen, bald nach Kolumbien zu kommen, dann verschwenden Sie keine Zeit! Ich war während der gesamten Quarantäne hier. Der Umgang der Regierung mit der Wiedereröffnung ihres Landes wird schlechter gehandhabt als mit der Schließung. Erwarten Sie nicht, dass Sie Ihr Touristenvisum um 90 Tage verlängern oder ein anderes Visum beantragen können, das länger als der ursprüngliche 90-Tage-Stempel bleibt. Die Bearbeitungszeiten sind unverschämt und im Moment werden keine 90-Tage-Verlängerungen für mindestens 6 Monate durchgeführt. Auf diese Weise können sie von der Pandemie profitieren, indem Sie den Covid-Test bezahlen und die Fluggesellschaften wieder aufbauen. Die meisten Busse fahren nicht einmal von Stadt zu Stadt und wenn sie geöffnet sind, müssen Sie mit dem doppelten Preis rechnen. Auch die Taxipreise haben sich verdoppelt. Vertrauen Sie mir, Sie sollten besser noch mindestens 6 Monate warten, um nach Kolumbien zu reisen.

Katarzyna

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Hi Covid Test 96h vor Abflug? Ich habe vor, 96 Stunden vor Reiseantritt einen Test durchzuführen. Wenn meine Fahrt 32 Stunden dauert, ist der Test dann noch gültig?

Kashlee Kucheran

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Solange der Test tatsächlich 96 Stunden vor Ihrer Abreise durchgeführt wird, sollten Sie in Ordnung sein. Früher anzukommen (z. B. 36 Stunden) ist nur besser, nicht schlechter.