Zum Inhalt springen

Neue Regeln machen es Amerikanern einfacher, England zu besuchen

Neue Reise Regeln offiziell kommen an ihren Platz in England heute, ist es einfacher für die amerikanischen und kanadischen Reisenden zu Besuch zu machen.

Die neuen Regeln überarbeiten Englands aktuelle Covid-19-Regeln für internationale Reisen und ersetzen das Ampelsystem. In diesem Beitrag werden die neuen Einreisebestimmungen und ihre Auswirkungen auf das Reisen untersucht.

Neue Regeln machen es Amerikanern einfacher, England zu besuchen

Was sind die neuen Reiseregeln in Großbritannien?

Ampelsystem ersetzt

Das von vielen beklagte dreistufige Ampelsystem wird zugunsten eines einfacheren Systems abgeschafft.

Eine einzelne rote Liste bleibt bestehen, wobei die vorherigen grünen und gelben Listen zur „nicht roten“ Liste werden. Die Rote Liste soll Ende dieser Woche aktualisiert werden.

junges Paar in London

Reduzierte Testanforderungen

Jeder, der aus nicht auf der Roten Liste aufgeführten Zielen reist und in Großbritannien, der EU, den USA oder einem der 18 anderen anerkannten Länder geimpft wurde, kann ohne Test nach Großbritannien reisen.

Reisende, die nach England einreisen, müssen noch zwei Tage nach ihrer Ankunft einen PCR-Test durchführen.

Blick auf das Westminster-Parlament, Big Ben und das London Eye

Ab Ende Oktober müssen Reisende am zweiten Tag ihrer Ankunft in England keinen PCR-Test mehr machen, sondern können stattdessen einen Lateral-Flow-Test machen. Wenn der Test positiv ist, müssen sie sich ohne zusätzliche Kosten isolieren und einen bestätigenden PCR-Test durchführen.

Es gibt keine Änderungen an den Tests oder der Quarantäne für ungeimpfte Reisende. Sie benötigen weiterhin eine Vorabreise und einen PCR-Test an den Tagen zwei und acht nach der Rückkehr und müssen sich zehn Tage lang zu Hause selbst isolieren.

Diejenigen, die von einem Reiseziel auf der roten Liste wie Mexiko oder Brasilien kommen, müssen immer noch eine zehntägige Quarantäne in einem Hotel zum Preis von 2.285 GBP für einen Erwachsenen bezahlen.

Liebespaar Sightseeing in London mit Blick auf die Tower Bridge

Alle Reisenden müssen innerhalb von 48 Stunden vor ihrer Ankunft im Vereinigten Königreich weiterhin ein Passagier-Locator-Formular ausfüllen.

Verkehrsminister Grant Shapps sagte: „Wir beschleunigen uns auf eine Zukunft, in der das Reisen weiterhin sicher wiedereröffnet wird und für immer offen bleibt und die heutigen Regeländerungen eine gute Nachricht für Familien, Unternehmen und den Reisesektor sind.

England hebt Einreisebeschränkungen für US- und EU-Touristen auf

„Unsere Priorität bleibt der Schutz der öffentlichen Gesundheit, aber da mittlerweile mehr als acht von zehn Personen vollständig geimpft sind, können wir diese Schritte unternehmen, um die Testkosten zu senken und dem Sektor bei seiner Erholung zu helfen.“

Die angekündigten neuen Regeln gelten für England. Die dezentralisierten Verwaltungen sind für ihre eigenen Reiseregeln verantwortlich, aber sie haben in der Regel das gespiegelt, was England tut.

Schottland hat angekündigt, sich „an das britische Testregime nach der Ankunft anzupassen“, hat jedoch keine weiteren Details bekannt gegeben, während die walisische Regierung sagte, sie habe „Bedenken“ über eine Lockerung ihres Testregimes.

Cotswold-Schafe in der Nähe von Chipping Campden in Gloucestershire

Die Nachricht wird von der Reisebranche begrüßt, auf die sich die Einschränkungen stark ausgewirkt haben.

Tim Alderslade, CEO von Airlines UK, die britische Fluggesellschaften vertritt, sagte: „Die Dinge gehen in die richtige Richtung und die Aufhebung dieser Beschränkungen wird es für die Menschen einfacher und billiger machen, zu reisen.“

Alan French, CEO von Thomas Cook, sagte, Reisenden würden jetzt mehr Optionen zur Verfügung stehen.

„Sie werden selbstbewusster, wenn sie den Urlaub buchen, sie können sicher dorthin reisen und auf transparente Weise zurückkehren, was ihnen bisher nicht möglich war“, sagte er.

Er sagte, seit die Regierung die Änderungen vor drei Wochen bekannt gegeben habe, habe sein Unternehmen die Buchungen mehr als verdoppelt.

Weiterlesen:

Reiseversicherung, die Covid-19 abdeckt

Top 5 Städte in England, die Sie Ihrer Bucket-Liste hinzufügen sollten

Großbritanniens umstrittene Impfstoffregeln für die Einreise frustrieren viele globale Reisende

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Vorherige
Top 7 Strände an der Westküste von Mexiko
Nächste
Top 10 versteckte Juwelen im Winter in den USA