Zum Inhalt springen

Dominica öffnet die Grenzen für den Tourismus am 7. August

Die Karibikinsel Dominica hat am 7. August 2020 ihre Grenzen für den internationalen Tourismus wieder geöffnet.

Das gab Denise Charles , die Ministerin für Tourismus, internationalen Verkehr und maritime Initiativen, Ende Juli bekannt.

Pier in dominica

Alle Reisenden müssen neue Gesundheitsprotokolle für die Einreise auf die Insel befolgen.

Seit der Wiedereröffnung im August hat Dominica seine Einreisebestimmungen einige Male aktualisiert. Nachfolgend finden Sie genaue Informationen zum 15.12.2020.

Welche Länder können Dominica besuchen?

Das Commonwealth of Dominica wird für Reisende aus allen Ländern wieder geöffnet, hat jedoch je nach Risiko unterschiedliche Einreisebestimmungen.

Risikoklassifizierung für Reisen nach Dominica

Das Risiko des Reisenden basiert darauf, dass er sich mindestens 21 Tage in einem der unten aufgeführten Länder aufhält und direkt nach Dominica reist. Wenn eine Nation mit geringerem Risiko durch eine Nation mit höherem Risiko transferiert werden muss, wird das höhere Risiko verwendet. (Beispiel: Ein Reisender mit geringem Risiko aus Norwegen, der durch die USA mit hohem Risiko durchquert, wird als Reisender mit hohem Risiko behandelt.)

Caricom Reiseblase beinhaltet:

Barbados

Länder mit geringem Risiko:

Antigua und Barbuda, St. Vincent und die Grenadinen, Grenada, St. Kitts und Nevis, Montserrat, Anguilla, die Kaimaninseln, Norwegen, Island, Neuseeland, Bermuda, BVI, Grönland, Singapur, Turks- und Caicosinseln

Länder mit mittlerem Risiko :

Finnland, Schweden, Nigeria, Schweiz

Länder mit hohem Risiko:

Curacao, Kanada, Italien, Jamaika, Trinidad & Tobago, Guyana, Belize, Guadeloupe, Martinique, USA, Brasilien, Indien, Russland, Südafrika, Peru, Mexiko, Haiti, Kolumbien, Chile, Spanien, Iran, Großbritannien, Frankreich , Deutschland, Argentinien, Dominikanische Republik, Japan, Ecuador, Bolivien, Panama, Aruba, Surinam, Sint Maarten / Saint Martin, St. Lucia

Einreisebestimmungen FÜR ALLE LÄNDER

  • Reisende müssen mindestens 24 Stunden im Voraus einen Online-Fragebogen ausfüllen und ihre Reisefreigabe nachweisen.
  • Machen Sie bei der Ankunft einen Schnelltest

(und außer Caricom-Blase)

  • Alle Reisenden müssen 24 bis 72 Stunden vor der Ankunft in Dominica ein negatives COVID-19-Testergebnis (PCR) erhalten .
Wasserfall in Dominica

Zusätzliche Einreisebestimmungen für:

Länder mit geringem Risiko –

  • Reisende werden (telefonisch oder persönlich) 7 Tage lang in ihrem Hotel oder Wohnort überwacht

Länder mit mittlerem Risiko

  • Reisende werden 14 Tage lang (telefonisch oder persönlich) in ihrem Hotel oder Wohnort überwacht
  • Ein PCR-Test kann an Tag 5 durchgeführt werden, um die Überwachung zu beenden
Schnorcheln

Hochrisikoländer –

  • Nachdem der Schnelltest bei der Ankunft durchgeführt wurde und ein negatives Ergebnis vorliegt, werden die Reisenden für 5 Tage in eine behördliche Quarantäne oder einen von der Regierung genehmigten Ort gebracht.
  • An Tag 5 wird ein PCR-Test durchgeführt, um den Reisenden freizugeben

Da Reisende aus Hochrisikoländern eine Quarantäne in einer staatlichen Einrichtung oder einer von der Regierung genehmigten, „sicheren“ Unterkunft benötigen, fallen einige Gebühren/Kosten an. Das obige Bild zeigt, was Besucher erwarten können.

Roseau Dominica

„Die Wiedereröffnung der Grenzen wird in abgestufter Weise erfolgen, mit Inländern Rückkehr nach Hause vom 15. Juli erlaubt th in dem ersten Phase für die Reise mit dem Flugzeug [via] Douglas Charles und Canefield Flughafen“ , sagte Minister Charles in einer Pressekonferenz. „Alle Reisenden, auch Nicht-Staatsangehörige, auf die Natur der Insel ab dem 7. August th reisen können, 2020 als Teil der zweiten Phase der Wiedereröffnung der Grenzen - wenn alles gut geht“ , betonte sie.

Dominica hatte keine COVID-19-Todesfälle und insgesamt nur 54 Fälle (genauer Stand vom 1. November 2020).

Es ist eines der am wenigsten betroffenen Länder der Welt und steht auf der quarantänefreien Liste des Vereinigten Königreichs .

Die Regierung war bei der Wiedereröffnung der Grenzen vorsichtig, zumal sich die Insel auf Ökotourismus spezialisiert hat, der die Gesundheit der Atemwege fördert und den Anforderungen der sozialen Distanzierung gerecht wird.

„Die Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien wurden sorgfältig überlegt und offiziell angekündigt, um die Wahrscheinlichkeit, dass neue Fälle von COVID-19 registriert werden, sobald die Grenzen wieder geöffnet werden, so gering wie möglich zu halten“, fügte Minister Charles hinzu.

Dominica mit dem Spitznamen "Naturinsel" zieht unkonventionelle Besucher an, die Intimität, Abenteuer und Öko-Luxus-Erlebnisse suchen.

Für die neuesten Reiseeröffnungen und Fragen treten Sie unserer:

Der Artikel wurde ursprünglich geschrieben und am 14. Juli 2020 mit Updates veröffentlicht

US-Kreuzfahrten werden nicht vor mindestens Oktober segeln: CDC verlängert „No Sail Order“
Vorherige
US-Kreuzfahrten werden nicht vor mindestens Oktober segeln: CDC verlängert „No Sail Order“
Einer der größten Indoor-Wasserparks der Welt wird in Kanada wiedereröffnet
Nächste
Einer der größten Indoor-Wasserparks der Welt wird in Kanada wiedereröffnet

crisun

Sonntag, 4. Oktober 2020

hier muss etwas im Text nicht gestimmt haben

Länder mit hohem Risiko:

Dominikanische Republik, haben sie ihr eigenes Land als hohes Risiko aufgenommen :)

Kashlee Kucheran

Sonntag, 4. Oktober 2020

Dieser Artikel ist für das Land 'Dominica', das sich vom Land 'Dominikanische Republik' unterscheidet.

NS

Dienstag 18. August 2020

Dominica ist für Besucher geöffnet ... aber selbst mit einem PCR-Test und einem negativen Anti-Obdy-Testergebnis bei der Ankunft erhalten ALLE Besucher eine obligatorische Quarantäneanordnung für 14 Tage zu Hause. Für eine einwöchige Reise lohnt sich die Reise einfach nicht.