Zum Inhalt springen

Ägypten COVID-19 Einreisebestimmungen: Neue Updates für Reisende

Ägypten hat neue COVID-19-Einreisebestimmungen angekündigt, die alle Reisenden bei der Einreise in das Land befolgen müssen.

Aufgrund eines jüngsten Anstiegs von Infektionen fügt Ägypten neue Testanforderungen hinzu, um die Sicherheit seiner Bevölkerung und Besucher des Landes zu gewährleisten. Hier finden Sie alles, was Reisende wissen müssen, bevor sie ihre Reise nach Ägypten buchen.

Reisende, die durch den alten Karnak-Tempel in Ägypten wandern
Reisende, die durch den alten Karnak-Tempel in Ägypten wandern

Länder, die Ägypten besuchen dürfen

Reisende aus allen Ländern dürfen Ägypten im Rahmen der regulären Visumpflicht besuchen.

Einreisebestimmungen für COVID-19-Tests in Ägypten

Ab dem 1. September 2020 müssen Reisende aus ALLEN Ländern, die in ALLEN Teil Ägyptens reisen, den Nachweis eines negativen PCR-Testzertifikats für COVID-19 vorlegen, das nicht mehr als 72 Stunden vor Abflug des letzten Direktflugs nach Ägypten durchgeführt wurde.

Die Testergebnisse dürfen nur in Papierform vorgelegt werden. Digitale Kopien werden nicht akzeptiert. Die Ergebnisse müssen auch in Englisch oder Arabisch vorliegen.

Kinder unter 6 Jahren brauchen keinen Test.

Touristen, die auf Flughäfen in den Küstengouvernements Rotes Meer (Hurghada), Süd-Sinai (Sharm El Sheikh) und Marsa Matrouh ankommen und keinen akzeptablen Nachweis eines negativen PCR-Tests vorlegen können, müssen sich bei der Ankunft gegen eine Gebühr von . testen lassen 30 USD.

96-Stunden-Ausnahmen

Passagiere, die aus Argentinien, Australien, Bolivien, Brasilien, Kanada, China, Kolumbien, Ecuador, Frankreich (nur Paris), Deutschland (nur Frankfurt), Guyana, Italien (nur Rom), Japan, Korea, Mexiko, Neuseeland, Paraguay, Peru, Suriname, Thailand, USA, Großbritannien (nur London Heathrow), Uruguay oder Venezuela haben zusätzliche 24 Stunden für ihre Testzeiten, also insgesamt 96 Stunden.

Strand in Sharm el Sheikh, Ägypten
Strand in Sharm el Sheikh, Ägypten

Einreisebestimmungen für die Quarantäne in Ägypten

Reisende müssen bei der Ankunft in Ägypten nicht unter Quarantäne gestellt werden. Für die Einreise muss ein negativer COVID-19-PCR-Test vorgelegt werden.

Blick aus dem Hotelzimmerfenster in einem Resort in Sharm el Sheik, Ägypten

Einreisebestimmungen für COVID-19-Reiseversicherungen

Die US-Botschaft ist Ägypten und berichtet, dass alle Reisenden für die Einreise den Nachweis einer Reiseversicherung vorlegen müssen , die COVID-19 abdeckt .

COVID-19-Gesundheitsscreening bei Ankunft in Ägypten

Basierend auf Berichten von Reisenden, die in Ägypten ankommen, können sich Reisende den folgenden zusätzlichen Gesundheitsuntersuchungen unterziehen.

  • Körpertemperatur gescannt
  • Füllen Sie eine Gesundheitserklärungskarte aus
  • Reiseversicherungsnachweis vorlegen
Touristen in Schutzmasken verlassen den Flughafen in Hurghada, Ägypten

COVID-19-Gesundheitsanforderungen in Ägypten

Alle Reisenden müssen während ihres Aufenthalts in Ägypten die COVID-19-Gesundheitsprotokolle befolgen. Reisende können mit folgenden Anforderungen rechnen:

  • In allen öffentlichen Bereichen besteht Maskenpflicht und Reisende könnten mit Geldstrafen rechnen, wenn sie sich nicht an das Mandat halten.
  • Es gelten strenge Richtlinien zur sozialen Distanzierung. Folgen Sie allen Markierungen und Schildern

Einreisebestimmungen für COVID-19-Impfstoffe in Ägypten

Ägypten hat keine Mandate für einen Impfnachweis (POVR) für die zukünftige Einreise angekündigt.

Reiseleiter mit Masken in Hurghada, Ägypten

Visa-Einreisebestimmungen für Ägypten während COVID-19

Alle Reisenden, die in Ägypten ankommen, müssen die regulären Visabestimmungen befolgen.

Visum bei der Einreise: Folgende Länder dürfen bei der Einreise ein Visum beantragen:

  • Alle Länder der Europäischen Union
  • Australien
  • Kanada
  • Georgia
  • Japan
  • Südkorea
  • Neuseeland
  • Nordmazedonien
  • Norwegen
  • Russland
  • Serbien
  • Ukraine
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten

E-Visum: Für eine schnellere Einreise können Reisende aus 46 Ländern vor ihrer Ankunft in Ägypten online ein E-Visum beantragen.

Wolken über der majestätischen alten Sultan-Hassan-Moschee in Kairo, Ägypten

Ägypten Covid-19 Einreisebestimmungen:

  1. Holen Sie sich einen Nachweis über einen negativen COVID-19-PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, bevor Sie in Ägypten ankommen
  2. Schließen Sie eine gültige Reiseversicherung ab, die COVID-19 abdeckt
  3. Prüfen Sie, ob Sie sich für ein Visum bei der Ankunft oder ein E-Visum qualifizieren
  4. Befolgen Sie während Ihres Aufenthalts in Ägypten alle COVID-19-Gesundheitsprotokolle.

Treten Sie unserer: aktuelle Nachrichten und Fragen zur Wiedereröffnung von Reisen zu erhalten

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln für Ägypten ändern sich ohne vorherige Ankündigung und werden ständig aktualisiert. Wir tun unser Bestes, um diesen Artikel mit den neuesten Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, aber die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Ursprünglich veröffentlicht: 27. August 2020

Georgia
Vorherige
Georgia führt ein digitales Nomadenvisum für Remote Worker ein
Griechenland COVID-19 Einreisebestimmungen, die Reisende wissen müssen
Nächste
Griechenland: COVID-19-Einreisebestimmungen, die Reisende wissen müssen

Ahmed Hussain

Dienstag, 16. Februar 2021

Ich habe Freunde, die PCR-negative Testergebnisse hatten, sie stiegen ein, und nach ihrer Ankunft bekamen sie es und wurden positiv getestet. Jetzt sind sie seit 2 Wochen im Hotel in Sharm Al Sheikh eingesperrt, ohne klare Informationen darüber, was als nächstes passieren wird.

Irgendeine Idee, wie das Verfahren ist? Sollten sie nicht schon in einem Krankenhaus sein? Was müssen sie tun, damit sie nach Hause reisen können?

Vielen Dank.

Kashlee Kucheran

Dienstag, 16. Februar 2021

Obwohl ich das genaue Verfahren der ägyptischen Regierung nicht kenne, funktionieren die meisten Länder, die positive Reisende in Hotels unter Quarantäne stellen, so: Sie werden 14 Tage lang in Quarantäne gehalten und dann zwischen dem 10. und 14. Tag erneut getestet, um zu sehen, ob eine Entlassung ist nach den 2 Wochen möglich. Die meisten Nationen bringen Passagiere nur in Krankenhäuser, wenn sie Symptome oder Probleme haben, sie bringen keine asymptomatischen Personen in Krankenhäuser. In den meisten Fällen muss der Reisende einen negativen Test durchführen, bevor er fliegen/abreisen kann

Tom

Freitag, 11. Dezember 2020

Flog am Dienstag, 8. Dezember, von Dubai nach Kairo, ohne Probleme mit US-Pass. Wurde gebeten, die PCR-Testergebnisse zu zeigen und den Gesundheitsfragebogen auszufüllen. Außerdem habe ich bei der Ankunft ein 30-tägiges Touristenvisum für 25 US-Dollar (US) gekauft. Wurde weder zum Nachweis einer Krankenversicherung noch zum Weiterflugticket aufgefordert; Ich dachte jedoch, dass sie beide erforderlich sind. Fast alles erscheint offen. In der Öffentlichkeit besteht Maskenpflicht, aber viele Leute tragen sie nicht.

Kashlee Kucheran

Freitag, 11. Dezember 2020

Vielen Dank für das Update Tom!

Richard Stevenson

Montag, 16. November 2020

OK danke

Richard Stevenson

Sonntag 15.11.2020

Können Sie einen Test am Flughafen Sharm el Sheikh machen?

Kashlee Kucheran

Sonntag 15.11.2020

Ich habe gehört, dass Ankömmlinge bei SSH einen Test machen können, aber ich bin nicht 100%ig davon überzeugt.

Bekah froh

Donnerstag, 12. November 2020

Ich arbeite für eine NGO und es ist wirklich unmöglich, Leute, die wir nach Ägypten schicken, 72 Stunden vor der Landung mit Ergebnissen testen zu lassen.