Zum Inhalt springen

EU verlängert Reiseverbot für amerikanische Touristen

Die Europäische Union hat am Donnerstag, den 30. Juli, ihre Liste der zulässigen Länder aktualisiert und die Amerikaner zum zweiten Mal wieder von der Liste gestrichen, da die Covid-19-Fälle in den Vereinigten Staaten weiter zunehmen.

Die EU hat am 1. Juli vorübergehende Beschränkungen für nicht unbedingt erforderliche Reisen für über ein Dutzend Länder aufgehoben, aber die Vereinigten Staaten waren nicht anwesend.

Alle zwei Wochen überprüft die EU die Liste jetzt und aktualisiert sie bei Bedarf, um Länder basierend auf epidemiologischen Faktoren hinzuzufügen oder zu entfernen.

Flagge der Europäischen Union mit blauem Himmel dahinter

Hier sind die Faktoren, die die Europäische Union verwendet, um zu entscheiden, welche Länder auf der Liste stehen:

  • Anzahl neuer Covid-19-Fälle in den letzten 14 Tagen und pro 100.000 Einwohner nahe oder unter dem EU-Durchschnitt (Stand am 15. Juni)
  • Stabiler oder abnehmender Trend der Neuerkrankungen in diesem Zeitraum im Vergleich zu den vorangegangenen 14 Tagen
  • Die Gesamtreaktion der Länder auf Covid-19 unter Berücksichtigung der verfügbaren Informationen, einschließlich zu Aspekten wie Tests, Überwachung, Kontaktverfolgung, Eindämmung, Behandlung und Berichterstattung, sowie die Zuverlässigkeit der Informationen
Tourist in Rom am Colluseum

Die USA wurden am 1. Juli 2020 von der ursprünglichen Liste gestrichen und haben es seitdem nicht geschafft, die Kürzung zweimal zu erreichen, da das Land darum kämpft, bei der Eindämmung des Coronavirus mit der EU Schritt zu halten, und bis Freitag mehr als 4,5 Millionen bestätigte Fälle gemeldet hat Morgen.

Touristen mit Masken gehen in Frankreich auf die Straße

Ab dem Update vom Donnerstag umfasst die Liste der Länder, die für Reisen in die EU zugelassen sind, Australien; Kanada; Georgia; Japan; Marokko; Neuseeland; Ruanda; Südkorea; Thailand; Tunesien; Uruguay und China (vorbehaltlich der Bestätigung der Gegenseitigkeit).

Montenegro und Serbien wurden in die ursprüngliche Liste aufgenommen, wurden jedoch nach den letzten beiden Aktualisierungen weggelassen. Im letzten Update wurde auch Albanien aus der Liste der zulässigen Länder entfernt.

strände in montenegro sind wieder für besucher geöffnet

Laut Travel Pulse sind einige Menschen von den aktuellen Beschränkungen ausgenommen, darunter EU-Bürger und deren Familienangehörige; langfristig Aufenthaltsberechtigte und deren Familienangehörige in der EU sowie unentbehrliche Reisende oder Personen, deren Reise als unbedingt erforderlich erachtet wird.

Die Kanäle von Venedig werden wieder für Touristen geöffnet

Die nächste Aktualisierung der Liste der zulässigen Länder der EU wird voraussichtlich am oder um den 13. August und danach alle zwei Wochen veröffentlicht.

Treten Sie unserer: aktuelle Nachrichten und Fragen zur Wiedereröffnung von Reisen zu erhalten

Reiseversicherung für Kanadier, die Covid-19 abdeckt
Vorherige
Covid-19 Reiseversicherung für Kanadier
Weißrussland öffnet wieder für den Tourismus
Nächste
Weißrussland hat wieder für den Tourismus geöffnet – die meisten Länder sind erlaubt