Zum Inhalt springen

Italien plant, bis Mitte Mai wieder für US-Reisende zu öffnen

Der italienische Premierminister hat angekündigt, bis Mitte Mai ohne Quarantäne wieder für amerikanische Touristen zu öffnen. Der italienische Premierminister Mario Draghi erklärte, das Land plane die Einführung eines Passes, der es EU- und Nicht-EU-Bürgern ermöglicht, Italien zu besuchen.

„Lasst uns nicht bis Mitte Juni auf den EU-Pass warten“, sagte Draghi. „Mitte Mai können Touristen den Italienpass haben … also ist es an der Zeit, Ihren Urlaub in Italien zu buchen“, fügte er hinzu.

Ministerpräsident Mario Draghi sagte auf dem Gipfel : "Solange Sie nachweisen können, dass Sie geimpft sind, einen negativen Test haben oder eine Immunität haben, können Sie gerne nach Italien kommen."

Der Telegraph berichtete, dass eine Regierungsquelle sagte, das italienische Gesundheitsministerium werde „bald offiziell bekannt geben, dass Italiens fünftägige Quarantäneregel für Besucher, die nachweisen können, dass sie negativ, geimpft oder immun sind, aufgehoben wird“.

Touristin in Italien

Der 'Italiener Pass' wird angekündigt

Der Ministerpräsident bezeichnete beim G20-Gipfel den „Italienpass“ als Mittel, um die Einreisebestimmungen nach Italien zu vereinfachen und das Land wieder für den Tourismus zu öffnen.

Forbes berichtete, dass der Pass geimpften Reisenden, Personen, die sich von Covid-19 erholt haben, und Reisenden, die negativ getestet wurden, die Einreise nach Italien ermöglicht.

Der Guardian erklärte, dass diese neuen Einreisebestimmungen für alle Länder gelten würden, mit Ausnahme derjenigen auf der schwarzen Liste Italiens , die derzeit Ankünfte aus Indien und Brasilien umfasst.

Catania Italien

Der Schritt des italienischen Premierministers ist eine wichtige Abkehr von den strengen Sperren, denen das Land in den letzten Monaten ausgesetzt war. In vielen Gebieten wie Rom gelten immer noch Ausgangssperren und in mehreren Regionen, darunter Apulien, Sizilien, das Aostatal und Sardinien, gelten derzeit Bewegungsbeschränkungen.

Angesichts sinkender Fallzahlen hofft die Regierung, mit dem neuen italienischen Pass über den Sommer Touristen anzuziehen.

italien covid st peters quadrat

Während die Europäische Union angekündigt hat, bis Mitte Juni einen Gesundheitspass einzuführen , will der italienische Präsident bis Mitte dieses Monats einen eigenen Grünen Pass einführen .

Premierminister Draghi sagte auf dem Gipfel: „Die Welt sehnt sich danach, hierher zu reisen und unsere Berge, unsere Strände, unsere Städte und unsere Landschaft werden wieder geöffnet. Dieser Prozess wird sich in den kommenden Wochen und Monaten beschleunigen.“

Tourist in Rom am Colluseum

Vor der Pandemie empfing Italien 2019 über 64 Millionen Touristen, die 13% seiner gesamten Wirtschaft ausmachten.

Da es keinen standardisierten internationalen Reisepass gibt, versucht jedes Land, seine eigenen Regeln und Impfpässe aufzustellen. Während viele Länder es geimpften Reisenden leichter gemacht haben , haben Nationen in letzter Zeit Einreiseausnahmen für diejenigen hinzugefügt, die sich vor der Ankunft erholt oder negativ auf Covid-19 getestet haben.

Blick auf Vernazza bei Sonnenuntergang in Cinque Terre, Italien

Weiterlesen:

Reiseversicherung, die Covid-19 abdeckt

Länder, die für amerikanische Touristen geöffnet sind

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Vorherige
St. Kitts und Nevis heißen im Juli geimpfte Kreuzfahrtpassagiere willkommen
10 Gründe, die Adirondacks zu besuchen
Nächste
Top 10 Gründe, die Adirondack Mountains zu besuchen

garrytravel

Donnerstag, 6. Mai 2021

Endlich bekommt jemand aus der Eurozone ein Gehirn. Sie werden in diesem Jahr wie Dominosteine ​​fallen oder keinem Tourismus ausgesetzt sein.

K

Donnerstag, 6. Mai 2021

Ich freue mich zu sehen, dass sie Ausnahmen für Tests und diejenigen, die sich erholt haben, zulassen, da nicht jeder Zugang zu den Impfstoffen hat. Ich denke, sie wissen auch, dass viele Menschen in den USA und anderen Ländern in der EU und anderswo sich möglicherweise nicht für den Impfstoff entscheiden, zumindest noch, und solange sie getestet werden, sehe ich keinen Grund, die Menschen nicht hereinzulassen Aber ich bin gespannt, wie sich dies auf die Regeln auswirken wird, die viele europäische Länder offenbar erwägen, die Einreise in bestimmte Orte aufgrund von Impfungen oder einem Test zu beschränken. Für Touristen, die an Tests teilnehmen, möchte ich nicht alle paar Tage getestet werden, nur damit ich Restaurants, Museen oder andere Indoor-Orte genießen kann, die ich wahrscheinlich besuchen möchte.

ajdj

Donnerstag, 6. Mai 2021

Weiß jemand, wie sich dies auf den Eintritt in den Vatikan und San Marino auswirkt?

Mike

Donnerstag, 6. Mai 2021

Ich sehe nicht, wie sie derzeit überprüfen können, ob ein Impfnachweis aus den USA oder Kanada legitim ist oder nicht, da die Länder noch über eine Standardisierung diskutieren.

Denn derzeit ist es in den USA und Kanada, nachdem Sie den Jab erhalten haben, im Grunde eine Papierquittung (oder E-Mail), die keinen Barcode enthält, nichts, nur Ihren Namen und Geburtsdatum .... die jeder eingeben und ausdrucken kann.

Zeuge

Freitag, 7. Mai 2021

@mike, genau das habe ich mir gedacht..muss das Impfstoffsystem nicht auf dem neuesten Stand und reguliert sein, bevor ein Reisepass verfügbar wird? Ich denke, sie werden dazu führen, dass alle wieder injiziert werden.

Sharon bereit

Donnerstag, 6. Mai 2021

Danke für diese Information! Bitte halte uns auf dem Laufenden. Auch darüber, wie Zwischenstopps in anderen Ländern auf dem Weg nach Italien funktionieren würden