Zum Inhalt springen

Serbien ist wieder für Touristen aus allen Ländern geöffnet

Serbien hat offiziell wieder für den Tourismus geöffnet!

Ab 22. Mai nd 2020 wird Serbien so dass die Besucher zu reisen , um das Land unter normalen ‚pre-Covid‘ Vorschriften. Dazu gehören keine obligatorischen Tests und keine Isolationsfrist für ankommende Touristen.

Serbien erlaubt jetzt Touristen aus allen Ländern
Test-Update 15. August

Da sich die Situation seit der Wiedereröffnung im Mai geändert hat, hat Serbien jetzt PCR-Tests für Touristen aus 4 Ländern eingeführt.

Passagiere, die aus Kroatien, Bulgarien, Rumänien und Nordmazedonien kommen und/oder dort ansässig sind , müssen ab Samstag, den 15. August, einen negativen PCR-Test ablegen, der nicht älter als 48 Stunden ist , um nach Serbien einzureisen.

Können alle Länder Serbien besuchen?

Serbien operiert jetzt unter regulären und „präpandemischen“ Grenzbestimmungen , so dass alle normalen Länder, die Serbien zuvor besuchen konnten, jetzt wieder können.

Zum Beispiel : Bürger aus den USA, Kanada, Australien und dem Vereinigten Königreich können Serbien bis zu 90 Tage am Stück für den Tourismus besuchen. Visafrei nach den regulären Regeln, die jetzt wieder eingeführt wurden.

Jedes Land, das normalerweise nicht ohne ordnungsgemäße Papiere nach Serbien einreisen könnte, wie beispielsweise der Kosovo, wird jedoch weiterhin unter normalen Vorschriften festgehalten. Jedes Land, das normalerweise ein Visum für die Einreise nach Serbien benötigt, kann jetzt über sein Konsulat einen Antrag stellen, da es die Visumbearbeitung wieder aufgenommen hat.

Wurden Flüge nach Serbien wieder aufgenommen?

Ja . Viele internationale Flüge nach Serbien wurden wieder aufgenommen und kommen täglich an. AirSerbia hat zum Beispiel im Juni Flüge aus Paris, Frankfurt, New York City, London, Wien, Zürich, Prag, Athen, Sarajevo, Sofia, Düsseldorf und Amsterdam.

alle länder können jetzt serbien besuchen

Was ist in Serbien geöffnet?

Vorbehaltlich sozialer Distanzierung, reduzierter Kapazitäten und ordnungsgemäßer Gesundheitsprotokolle ist Folgendes derzeit in Serbien geöffnet:

  • Hotels und Unterkünfte
  • Öffentliche Versammlungen auf 1000 Personen begrenzt
  • Salons, Friseure und Spas
  • Bauernmärkte
  • Einzelhandelsgeschäfte, Einkaufszentren und Boutiquen
  • Fitnessstudios und Fitnesszentren
  • Restaurants und Cafés
  • Öffentlicher Nahverkehr mit Bus und Bahn
  • Kleinere Casinos und Glücksspieleinrichtungen
  • Einige Touristenattraktionen wie Museen, Galerien usw.
Serbien ist offen für Reisen

Serbien bekommt seinen gerechten Anteil am Tourismus. Im Jahr 2019 verzeichneten sie über 2 Millionen Touristen, die in den letzten Monaten um mehr als 98% eingebrochen sind.

Die beliebtesten Städte für Touristen in Serbien sind: Belgrad, Novi Sad und Nis.

Serbien hat wieder für Touristen geöffnet

Es gibt landesweite Regeln, die die Bewegungsfreiheit einschränken und die Aktivität einschränken. Auf allen öffentlichen Plätzen ist ein Abstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.

In allen öffentlichen Räumen, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, besteht Schutzmaskenpflicht. Wird bei Bedarf keine Maske getragen, wird eine Geldstrafe geahndet.

Versammlungen im Innen- und Außenbereich sind auf 30 Personen begrenzt. Geschäfte, mit Ausnahme von Apotheken und Tankstellen, dürfen zwischen 23:00 und 6:00 Uhr nicht arbeiten.

Reisender, der Kaffee auf dem Balkon in Belgrad Serbien trinkt

Haftungsausschluss: Serbiens Nachrichten zur Wiedereröffnung ändern sich ständig und werden ständig aktualisiert. Wir tun unser Bestes, um diesen Artikel mit den neuesten Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, aber die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität zu bestätigen.

Lesen Sie mehr: Sehen Sie sich eine vollständige und vollständige Liste (täglich aktualisiert!) der Länder an, die weltweit für den Tourismus wieder geöffnet werden

Treten Sie unserer: um die neuesten Reisenachrichten wiedereröffnen zu lassen

Polen wiedereröffnung für den tourismus
Vorherige
Polen wiedereröffnet für den Tourismus - Hier ist, wer besuchen kann
Schweden ist offen für Touristen aus 31 Ländern
Nächste
Schweden hat für den Tourismus in ausgewählten Ländern wieder geöffnet

Arshy

Donnerstag, 21. Januar 2021

Hallo, ich komme in diesem Monat Januar oder Februar 2021 aus Indien. Ist die Grenze zu Serbien in dieser Zeit für Touristen aus Indien geöffnet?

Kashlee Kucheran

Donnerstag, 21. Januar 2021

In diesem Artikel heißt es: Können alle Länder Serbien besuchen? Serbien operiert jetzt unter regulären und „präpandemischen“ Grenzbestimmungen, so dass alle normalen Länder, die Serbien zuvor besuchen konnten, jetzt wieder die Möglichkeit haben, Serbien zu besuchen.

Strahl

Dienstag, 12. Januar 2021

Die serbische Regierung hat beschlossen, ihre bisherigen Beschränkungen bis auf Weiteres beizubehalten, kein Enddatum angegeben.

(Verknüpfung)

Sergen

Dienstag 15. Dezember 2020

Serbien verlangt ab 20. Dezember einen 48-Stunden-PCR-Test (Link)

Marica

Sonntag 15.11.2020

Vielen Dank für all diese Informationen über Serbien. Wir arbeiten hier mit Touristen und ich bin überrascht von der Anzahl der Touristen in Belgrad. Vor allem aus Großbritannien, SAD... Da es kein Einreiseverbot in unser Land gibt, werden einige Reisende wahrscheinlich hier festsitzen, bis die Covid-Pandemie vorbei ist. Einfach drinnen Masken tragen und Abstand halten. Alles ist regulär geöffnet, aber einige Clubs und Restaurants haben bis 23 Uhr geöffnet. Genießen Sie Serbien während Covid, was soll ich sagen, wir haben viele Reisende getroffen und sie hatten keine Probleme.

Alles was Sie brauchen ist Belgrad Team Flughafentransfer & Tours

MV

Donnerstag, 5. November 2020

Können Südafrikaner nach Serbien reisen? Sind internationale Grenzen offen?

Kashlee Kucheran

Donnerstag, 5. November 2020

Dieser Artikel beantwortet Ihre Frage eindeutig ;)

„Können alle Länder Serbien besuchen? Serbien arbeitet jetzt unter regulären und ‚präpandemischen‘ Grenzbestimmungen, so dass alle normalen Länder, die Serbien früher besuchen konnten, jetzt wieder können.“