Zum Inhalt springen

Sieben Gründe, das atemberaubende Venedig zu besuchen

Das spektakuläre Venedig ist ein ästhetisches Vergnügen mit ikonischen Kanälen und prächtiger Architektur, egal in welche Richtung Sie sich wenden. Es ist eine Freude, das Netz der alten Wasserstraßen der Stadt zu erkunden, die durch Brücken und enge Gassen mit Kopfsteinpflaster verbunden sind. Als Besucher besteht der halbe Spaß darin, sich glückselig zu verlieren, bevor Sie über eine ruhige Piazza stolpern, wo Sie sich mit einem Kaffee oder Prosecco erfrischen können.

Venedig bei Sonnenuntergang

Markusplatz

Ein unbestrittener Mittelpunkt für Erstbesucher, Markusplatz ist die Heimat der Wahrzeichen Italo-Byzantinische katholische Kathedrale, das 11. Jahrhundert Basilica di San Marco , zusammen mit dem atemberaubenden Dogenpalast und seine berühmte Brücke von Seufzern. Nehmen Sie den Aufzug zur Spitze von Venedigs höchstem Gebäude, dem 100 Meter hohen Campanile (Glockenturm). Hier genießen Sie einen herrlichen Blick über den Markusplatz, die Basilika und die venezianische Lagune bis hin zur Insel Murano. Um lange Warteschlangen zu vermeiden, buchen Sie vorab Tickets und ein Zeitfenster für Ihren Besuch über die offizielle Website.

Basilica di San Marco, Venedig

Dorsoduro

Nur einen kurzen Spaziergang vom belebten Markusplatz entfernt liegt das deutlich ruhigere und sehr angenehme Viertel Dorsoduro. Das Universitätsviertel der Stadt beherbergt eine wachsende Zahl von Künstlern und Designern. Die Straßen rund um Campo Santa Margherita sind voller trendiger Geschäfte, preiswerter Bars und Restaurants sowie eines pulsierenden Nachtlebens. Zu den außergewöhnlichen Kunstgalerien gehört die Gallerie dell'Accademia , Venedigs wichtigstes Museum, das Werke venezianischer Meisterwerke wie Tizian und Tintoretto zeigt. Die Peggy Guggenheim Collection beherbergt eine hervorragende Sammlung moderner Kunst in ihrer stattlichen Residenz am Canal Grande.

Dorsoduro Straße und Haustür Venedig

Zur Gondel oder nicht zur Gondel?

Käsig und überteuert oder ein unverzichtbares, immersives Erlebnis für Venedig-Neulinge? Ihr Instinkt und Ihr Geldbeutel werden entscheiden, ob eine Gondelfahrt ein Muss ist. Sollten Sie den Sprung wagen, verhandeln Sie einen Preis und eine Fahrzeit, bevor Sie an Bord gehen. Wenn Sie auf ein Ständchen hoffen, werden Sie zusätzliche Euros zurückwerfen.

Gondoliere am Kanal, Venedig

Eine kostengünstigere Möglichkeit, Venedig vom Wasser aus zu sehen, ist an Bord eines der Vaporetti (Wasserbusse). Die Linea Nr. 1 Vaporetto verlässt den Piazzale Roma und fährt den Canal Grande entlang bis zum Lido, wobei man unterwegs den Markusplatz einfährt.

Canal Grande, Venedig

Castello

Wenn Sie sich östlich des Markusplatzes wagen, entdecken Sie das entspannte Castello , ein wunderschönes Viertel mit historischen Kirchen, attraktiven Plätzen, grünen Parks und ausgezeichneten Bars und Restaurants. Die Hauptverkehrsstraße Via Garibaldi hat eine dörfliche Atmosphäre mit zahlreichen Cicchetti (Tapas-Bars im venezianischen Stil), maßgeschneiderten Geschäften und einem Obst- und Gemüsemarkt an Wochentagen.

Venezianisches Essen und Trinken

Die Rialtobrücke

Der elegante SteinbogenPonte di Rialto hat seit seinen bescheidenen Anfängen als Holzponton im Jahr 1173 mehrere Veränderungen erfahren. Die älteste von vier Brücken, die den Canal Grande überspannen, verbindet die beiden Stadtteile (Sestieri) San Polo und San Marco. Sein derzeitiger Bau, der 1591 enthüllt wurde, wurde als bahnbrechendes Beispiel für Architektur und Ingenieurskunst der Renaissance gefeiert. Die Brücke verfügt über drei Treppen, und heute füllen teure Geschäfte und Stände die zentrale Treppe. Diese wunderschöne Struktur ist nicht überraschend ein weiterer sehr beliebter Aussichtspunkt für Besucher mit Selfie-Sticks, insbesondere bei Sonnenuntergang, wenn die Aussicht über den Canal Grande erhaben ist.

Rialtobrücke, Venedig

Strandbad

Entfliehen Sie den Menschenmassen und fahren Sie mit dem Vaporetto zu dieser malerischen Insel in der Lagune . Lido strahlt einen entspannten Charme aus und bietet einen herrlichen 11 km langen Sandstrand, der von der Adria gesäumt ist. An der attraktiven Hauptstraße (Gran Viale) finden Sie Restaurants, Hotels und schöne Art-Deco-Architektur. Die Insel ist von August bis September Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Venedig; für den Rest des Jahres empfängt dieses beschauliche Wohnviertel weit weniger Besucher als die wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt. Mieten Sie ein Fahrrad, um die Alberoni-Oase zu erkunden, ein Naturschutzgebiet mit Pinienwäldern, Sanddünen und einer reichen Tierwelt an der Südspitze des Lido.

Lido, Venedig vom Wasser

Cannaregio

Für einen Vorgeschmack auf das authentische Venedig besuchen Sie das ehemalige jüdische Ghetto von Cannaregio. Diese lebendige Einkaufs- und Unterhaltungs Nachbarschaft stammt aus dem 16. Jahrhundert und enthält einige ausgezeichnete Bars und Restaurants. In der geschäftigen Strada Nuova finden Sie eine Reihe von Outlets, die von gehobenen Modeboutiquen bis hin zu Kunsthandwerksläden reichen. Sehen Sie, ob Sie Venedigs engste Straße, Calle Varisco, finden können, eine abgelegene schmale Gasse, die magere 21 Zoll breit ist!

Cannaregio, Brücke und Kanal von Venedig

Weiterlesen:

Reiseversicherung, die Covid-19 für 2021 abdeckt

Die sechs wichtigsten Gründe, Rom auf Ihre Bucket List zu setzen

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Australien wird internationale Reisen wieder aufnehmen, wenn 80 % der Bevölkerung geimpft sind
Vorherige
Australien wird internationale Reisen wieder aufnehmen, wenn 80 % der Bevölkerung geimpft sind
Griechenland kann Beschränkungen auf griechischen Inseln durchsetzen
Nächste
Griechenland „einen Schritt entfernt“ von strengeren Maßnahmen für Reisende