Zum Inhalt springen

Singapur COVID-19-Einreisebestimmungen, die Reisende wissen müssen

Der Stadtstaat Singapur hat hart daran gearbeitet, die Ausbreitung des Virus in Schach zu halten, und sollte gestern einen Transportkorridor mit Hongkong eröffnen, bis ein Anstieg der Fälle in Hongkong zu einer Verzögerung führte.

Da sich in der Region eine potenzielle Reiseblase öffnen wird, finden Sie hier die neuesten COVID-19-Einreisebestimmungen für die Einreise nach Singapur.

Singapur öffnet die Grenzen für den Tourismus am 1. September aus ausgewählten Ländern wieder

Länder, die Singapur besuchen dürfen

Der Zugang nach Singapur ist derzeit extrem eingeschränkt. Das Land hat jedoch Abkommen mit mehreren Ländern im Rahmen unterschiedlicher Reiseprogramme. Diese sind wie folgt:

Gegenseitige Green Lane für Geschäfts- und Dienstreisen

  • Brunei
  • Deutschland
  • Indonesien
  • Japan
  • Festlandchina
  • Malaysia
  • Republik Korea

Air Travel Pass für jeden Reisezweck

  • Australien
  • Brunei
  • Festlandchina
  • Neuseeland
  • Vietnam
Flugzeug der Singapore Airlines

Reisegenehmigung für einen Besuch in Singapur

Alle Reisenden, die keine singapurischen Staatsbürger oder Personen mit ständigem Wohnsitz sind, müssen vor der Ankunft eine Einreisegenehmigung erhalten , die von der zuständigen singapurischen Regierungsbehörde oder zusammen mit der Beantragung eines Smart Travel Passes ausgestellt werden kann. Wird die Genehmigung nicht eingeholt, wird die Einreise in das Land verweigert.

Der Rain Vortex Wasserfall befindet sich im Jewel Changi Airport in Singapur

Singapurs Einreisebestimmungen für COVID-19-Tests

Inhaber des Langzeitpasses für Singapur müssen innerhalb von 72 Stunden vor ihrem Flug einen Covid-19-Polymerase-Kettenreaktionstest (PCR) vor dem Abflug absolvieren. Sie müssen ein gültiges negatives COVID-19-PCR-Testergebnis in englischer Sprache und von anerkannten Labors vorweisen, um nach Singapur einreisen zu können. Das Testergebnis muss folgende Angaben enthalten:

  • Datum, an dem der Test abgelegt wurde
  • Testergebnis
  • Angaben des Reisenden wie im Reisepass angegeben (Name, Geburtsdatum & Nationalität)

Passagiere, die aus einer Air Travel Pass-Nation (Australien, Brunei, China, Neuseeland, Vietnam) anreisen, müssen vor der Ankunft nicht getestet werden, müssen jedoch bei der Ankunft getestet werden. Diejenigen, die aus einem Reciprocal Green Lane-Land kommen, müssen zusätzlich zu ihrem Vorflugtest bei der Ankunft getestet werden.

Skyline von Singapur

Quarantäne-Einreisebestimmungen für Singapur

Nach ihrem Covid-19-PCR-Test bei der Ankunft müssen diejenigen, die sowohl mit dem Reciprocal Green Lane-Programm als auch mit dem Air Travel Pass ankommen, in der angegebenen Unterkunft bleiben, bis sie ihr Ergebnis erhalten. Sobald sie das negative Ergebnis erhalten, können sie ihren Geschäften nachgehen.

Die Buchung für diese Hotels muss vor der Ankunft erfolgen. Eine Liste der teilnehmenden Hotels finden Sie hier .

Buddha-Zahnrelikt-Tempel in Singapur

Einreisebestimmungen für COVID-19-Reiseversicherungen

Eine Reiseversicherung ist für Reisende nach Singapur nicht obligatorisch, jedoch sind Reisende für alle Kosten verantwortlich, die im Falle einer Ansteckung mit dem Virus entstehen und medizinische Hilfe im Land benötigen. Reisende, die in Singapur ankommen, sollten eine Krankenversicherung haben, die COVID-19 abdeckt .

Touristen, die während der COVID-19-Pandemie Fotos im Merlion Park in Singapur machen

COVID-19-Gesundheitsanforderungen in Singapur

Reisende nach Singapur müssen die TraceTogether-App auf ihren Telefonen installiert haben, um in das Land einreisen zu können, damit die Regierung die Kontaktverfolgung überwachen kann.

Im Freien müssen jederzeit Masken getragen werden, es gibt jedoch Situationen, in denen Masken abgenommen werden müssen , wie zum Beispiel beim Sport oder beim Essen.

Marina Bay Sands Hotel und Casino Singapur

Einreisebestimmungen für COVID-19-Impfstoffe

Ein Impfstoff gegen COVID-19 steht der Öffentlichkeit noch nicht zur Verfügung. Singapur hat keine Mandate für einen Impfnachweis (POVR) oder ein internationales Impf- oder Prophylaxezertifikat (ICVP) für die Einreise bekannt gegeben

singapur reisende masken

Visa-Einreisebestimmungen für Singapur während COVID-19

Reisende, die für die Einreise nach Singapur ein Visum benötigen, müssen einen Visumantrag stellen, sobald sie die erforderlichen Einreisegenehmigungen gemäß den geltenden Grenzkontrollmaßnahmen erhalten haben. Bisherige Visa, die aufgrund von COVID-19 ausgesetzt wurden und noch gültig sind, müssen kein neues Visum beantragen.

singapurer, die während covid 19 masken tragen
Abonnieren Sie unsere neuesten Beiträge

Ursprünglich veröffentlicht am 23. November 2020

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Aktuelle Stornierungsrichtlinien der US-Fluggesellschaften, die Reisende kennen müssen
Vorherige
Aktuelle Stornierungsrichtlinien der US-Fluggesellschaften, die Reisende kennen müssen
Sonnige Reiseziele Canadian Airlines fliegen diesen Winter
Nächste
Sonnige Reiseziele, die Canadian Airlines diesen Winter anfliegt

DR. KROESKE EBERHARD JOACHIM

Mittwoch, 1. September 2021

Mein ANKUNFTSKARTENANTRAG ist bereits unter meinem Namen KROESKE und ohne TITEL DR abgeschlossen. - Der VTL-Pass verweigerte mein Impfzertifikat mit der Bemerkung Name stimmt nicht überein. Der Name auf dem ZERTIFIKAT ist DR. KRÖSKE.Und schreiben KRÖSKE den PASS ABGELEHNT Ö