Zum Inhalt springen

Thailand COVID-19 Einreisebestimmungen, die Reisende wissen müssen

Thailand ist eines der meistbesuchten Länder der Welt und bekannt für seine vielfältige Kultur, buddhistische Tempel, atemberaubende Strände und epische endlose Partys.

Wie in den meisten Ländern der Welt wurde auch Thailands Tourismusbranche durch die COVID-19-Pandemie dezimiert. Thailand war zwar in der Lage, das Virus innerhalb seiner eigenen Grenzen zu kontrollieren, aber es hat einen hohen Preis.

Jetzt beginnt Thailand, sich vorsichtig wieder für den Tourismus zu öffnen und einen langen Erholungsprozess für seinen Tourismussektor einzuleiten.

Hier finden Sie die neuesten Einreisebestimmungen zu COVID-19 für Thailand und alles, was Sie wissen müssen. Wir werden diesen Artikel wöchentlich mit offiziellen Ankündigungen der thailändischen Regierung aktualisieren.

Tropisches Paradies in Thailand, Provinz Krabi.

Ist Thailand während COVID-19 für den Tourismus geöffnet?

Thailand hat unter strengen Tests und Auflagen wieder für Touristen geöffnet.

Frauen in Phi Phi thailand

Länder, die Thailand besuchen dürfen

Kurzaufenthalt 30 Tage VISA FREE Touristen:

Andorra, Australien, Österreich, Belgien, Bahrain, Brasilien, Brunei Darussalam, Kanada, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kuwait, Lettland, Fürstentum Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malediven, Mauritius, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Oman, Philippinen, Polen, Portugal, Katar, San Marino, Singapur, Slowakische Republik, Republik Slowenien, Spanien, Südafrika , Südkorea, Schweden, Schweiz, Türkei, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten von Amerika, Peru, Hongkong und Vietnam

Auch Personen aus Argentinien, Brasilien, Chile, Peru und Südkorea können bis zu 90 Tage ohne Visum in das Königreich einreisen.

bunter buddhistischer tempel auf der insel samui, thailand.

Arten von Reisenden, die Thailand besuchen dürfen

  • 30 Tage Visumfrei
  • Touristenvisum : TR Visa 60 Tage Weitere Informationen zu diesem Visum später im Artikel
  • Long Stay Tourist : STV Visa – Special Tourist Visa Weitere Informationen zu diesem Visum später im Artikel
  • Medizintouristen: Reisende, die medizinische und Wellness-Dienstleistungen suchen, können nach Thailand einreisen, wenn sie eine „internationale Flugerlaubnis“ von der thailändischen Botschaft/dem thailändischen Konsulat in ihrem Heimatland erhalten. Bei der Bewerbung muss ein Schreiben eines thailändischen Arztes vorgelegt werden.
  • Nicht-thailändische Staatsangehörige, die Ehepartner, Eltern oder Kinder eines thailändischen Staatsangehörigen sind
  • Nicht-thailändische Staatsangehörige, die im Besitz einer gültigen Wohnsitzbescheinigung oder einer Aufenthaltserlaubnis im Königreich sind
  • Ausländische Arbeitskräfte aus Kambodscha, Laos und Myanmar für die Lebensmittel- und Bauindustrie
  • Ausländer, die an Messen in Thailand teilnehmen
  • Nicht-thailändische Staatsangehörige mit gültiger Arbeitserlaubnis und deren Ehepartner oder Kinder
  • Ausländische Filmteams kommen zum Filmen in Thailand
Reisende kommen am Flughafen Bangkok an

Einreisebestimmungen für COVID-19-Tests

Erstens müssen sie 72 Stunden vor Reiseantritt einen Covid-19-Test durchführen und ein Zertifikat vorlegen, das belegt, dass sie frei von dem Virus sind. Sie müssen auch sicherstellen, dass sie für 14 Tage vor der Ankunft eine Buchung in einer Quarantäneeinrichtung haben. Abweichend von den bisherigen Verfahren ist die Anzahl der in Quarantäne erforderlichen Tests von 2 auf 3 gestiegen. Jede Ankunft wird dreimal getestet, am Tag 0-1, Tag 9-10 und Tag 13-14. Dieses Verfahren wird zum letzten erwartet bis zum 31. Dezember, nach denen die Beamten die Ergebnisse studieren und entscheiden , ob oder ob nicht der Quarantäne 10 Tage ab 14 Tage zu reduzieren.

Einreisebestimmungen für Quarantäne

Alle zugelassenen Reisenden müssen bei ihrer Ankunft in Thailand in einem von der alternativen staatlichen Quarantäne (ASQ) zugelassenen Hotel oder Krankenhaus 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden.

Einreisebestimmungen für COVID-19-Reiseversicherungen

Antragsteller müssen eine Kranken- und Reiseversicherung nachweisen, die COVID-19 abdeckt . Die Versicherung muss mindestens 100.000 US-Dollar für medizinische Behandlungen abdecken, mindestens 400.000 thailändische Baht (13.05 US-Dollar) für andere Arzt- und Unfallkosten. Diese Versicherung muss für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig sein.

Thailand Tempel und Gebete

So beantragen Sie Visa für einen längeren Aufenthalt

Thailand kündigte am 1. November 2020 an, dass es beginnen wird, 60-Tage-Touristenvisa anzubieten. Das Touristenvisum müssen Sie zuerst bei einer thailändischen Botschaft/ einem thailändischen Konsulat in Ihrem Heimatland beantragen  

Nach der Genehmigung beantragen Sie das Certificate of Entry (COE) online. Um die Einreisebescheinigung zu beantragen, müssen Reisende die folgenden Einreisevoraussetzungen erfüllen.

Anforderungen an ein TR-Visum :

  • Genehmigtes Visum
  • Zugelassenes COE
  • Kopie des aktuellen Kontoauszugs (700 USD pro Person und 1.500 USD pro Familie). Der Name des Antragstellers ist eindeutig anzugeben.) Bei Vorlage eines Familienkontoauszugs ist ein Verwandtschaftsnachweis (zB Geburtsurkunde, Heiratsurkunde) vorzulegen.
  • 14 Tage 'staatliche Quarantäne' bei Ankunft
  • Alle Länder können sich bewerben
  • Medical Versicherung ,dass Abdeckungen COVID-19 mit mindestens $ 100.000 USD in Deckung für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes.
  • Nachweis einer alternativen staatlichen Quarantäne-Reservierung (ASQ)

So bewerben Sie sich :

1. Reisende müssen bei der thailändischen Botschaft/dem thailändischen Konsulat in ihrem Heimatland ein Visum beantragen

2. Reisende können dann das COE auf der offiziellen Website der thailändischen Regierung beantragen .

Thailand-Markt in Bangkok

So beantragen Sie das Visum für einen längeren Aufenthalt: (STV-Visum – spezielles Touristenvisum)

Thailand hat am 15. September 2020 das 90-Tage-Visum für Langzeittouristen angekündigt. Reisende müssen sich zu mindestens 90 Tagen verpflichten.

STV-Visumanforderungen:

  • Genehmigtes Visum
  • Zugelassenes COE
  • Zahlungsnachweis für 90 Tage Unterkunftsbuchung
  • 14 Tage 'staatliche Quarantäne' bei Ankunft
  • Kopie des aktuellen Kontoauszugs (700 USD pro Person und 1.500 USD pro Familie). Der Name des Antragstellers ist eindeutig anzugeben.) Bei Vorlage eines Familienkontoauszugs ist ein Verwandtschaftsnachweis (zB Geburtsurkunde, Heiratsurkunde) vorzulegen.
  • Bevorzugt werden Länder mit geringem Risiko gemäß den Vorschriften des Gesundheitsministeriums (Länder werden nicht definiert)
  • Nachweis einer Reise- und Krankenversicherung, die COVID-19 mit einer Deckung von mindestens 100.000 USD für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts abdeckt .

So bewerben Sie sich :

1. Reisende müssen bei der thailändischen Botschaft/dem thailändischen Konsulat in ihrem Heimatland ein Visum beantragen

2. Reisende können dann das COE auf der offiziellen Website der thailändischen Regierung beantragen .

Thailand-Markt in Bangkok

COVID-19-Gesundheitsanforderungen in Thailand

Alle Besucher müssen während ihres Aufenthalts in Thailand die Gesundheitsvorschriften von COVID-19 befolgen:

  • In der Öffentlichkeit immer eine Maske tragen
  • Befolgen Sie die Markierungen und Anweisungen zur sozialen Distanzierung
thailandreisende, die masken tragen

Einreisebestimmungen für COVID-19-Impfstoffe

Ein Impfstoff gegen COVID-19 steht der Öffentlichkeit noch nicht zur Verfügung. Thailand hat keine Mandate bekannt gegeben, ob für die zukünftige Einreise ein Nachweis des Impfausweises (POVR) erforderlich ist.

Was ist mit der Wiedereröffnung von Phuket für den Tourismus?

Phuket sollte ursprünglich am 1. Oktober 2020 für den internationalen Tourismus eröffnet werden, aber die Wiedereröffnung hat sich verzögert, nachdem Thailand Ende September seinen ersten Fall seit 3 ​​Monaten von COVID-19 bestätigt hatte.

Wenn ein Wiedereröffnungsdatum von der thailändischen Regierung bestätigt wird, wird es hier zusammen mit allen relevanten Einreisebestimmungen veröffentlicht.

Thailand-Architektur
Abonnieren Sie unsere neuesten Beiträge

Ursprünglich veröffentlicht am 7. November 2020

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Griechenland verlangt jetzt von allen Reisenden PCR-Tests
Vorherige
Griechenland verlangt jetzt von allen Reisenden PCR-Tests
Neue Direktflüge nach Cancun aus den USA und Kanada angekündigt
Nächste
Neue Direktflüge nach Cancun aus den USA und Kanada angekündigt

David

Dienstag, 11. Mai 2021

Hallo, gibt es eine Agentur, die bei allen Formalitäten für Reisen aus Großbritannien nach Thailand helfen kann?

Sourinath Castillo

Samstag, 9. Januar 2021

Kann ein COVID-Test vor der Reise bei jedem Anbieter durchgeführt werden oder gibt es eine Liste zugelassener Kliniken?

Alekezam

Freitag, 18. Dezember 2020

Ich bin überrascht, dass Traveloffpath nicht aktualisiert hat, um zu berücksichtigen, dass Thailand das Programm zur Befreiung von der Visumpflicht für Länder, die vor COVID-19 auf der Liste standen, nun offiziell wieder eingeführt hat. Dies bedeutet, dass es im Grunde wieder normal ist, was die Einreisebestimmungen angeht. Das einzige, was noch nervt, ist, dass die meisten anderen lästigen Anforderungen noch vorhanden sind….nämlich die erforderliche 15-tägige Quarantäne in einem ASQ-Hotel. Für einen US-Bürger können Sie Thailand also für 30 Tage visumfrei besuchen… zusammen mit einer 15-tägigen Quarantäne unter anderem. Diese finden Sie auf einer Reihe von Websites. Aus irgendeinem Grund kann ich hier keine Links posten, aber Sie können es einfach nachschlagen. Ein TR- oder STV-Visum ist für 50 Länder einschließlich der Vereinigten Staaten nicht mehr erforderlich

Tony

Donnerstag, 29. April 2021

@TravelingMan20,

Hallo reisender Mann.

Was gibt es Neues aus Thailand?

Sind Sie ein Einheimischer?

Haben Sie eine Ahnung, wie viel die 15-tägige Quarantäne kostet, einschließlich aller Tests in der staatlichen Einrichtung?

Gibt es Anzeichen dafür, dass die Regierung die Quarantänepflicht aufhebt?

Vielen Dank, Tony

ReisenMan20

Samstag 19. Dezember 2020

Um zu wiederholen, was Alekezam erwähnt, hat Thailand die Reisebeschränkungen für Bürger aus 56 Ländern gelockert. Dies bedeutet, dass Bürger aus diesen Ländern 30 Tage (insgesamt 45 Tage einschließlich 14-tägiger Quarantäne) in Thailand bleiben können, ohne ein einziges Touristenvisum TR oder ein spezielles Touristenvisum STV beantragen zu müssen.

Sie müssen jedoch weiterhin eine Einreisebescheinigung (COE) beantragen, aus der 72 Stunden vor Abflug ein negativer Covid-19-Test sowie das ausgebuchte ASQ-Hotel und alle anderen Ausgaben einschließlich einer ausreichenden Krankenversicherung hervorgehen. Außerdem müssen Sie sich noch für 15 Tage in Quarantäne begeben und während der Quarantäne drei Covid-19-Tests durchführen (vorher zweimal).

Es geht langsam dahin. Die 15-tägige Quarantäne muss jedoch entfallen, wenn die thailändischen Behörden wirklich wollen, dass sich der Tourismus vollständig erholt. Ich habe gelesen, dass sie die Daten analysieren werden, um dies im nächsten Monat auf 10 Tage zu reduzieren, aber 10 Tage sind immer noch zu viel.

(Verknüpfung)

ReisenMan20

Freitag, 20. November 2020

Es machte die Nachrichtenrunden, aber anscheinend haben viele thailändische Botschaften auf der ganzen Welt die lästige Bankeinzahlungspflicht von 500.000 Baht für Touristen fallengelassen.

Ich habe die Website der Royal Thai-Botschaft in Washington DC überprüft und tatsächlich haben sie diese Einzahlung von 500.000 Baht / 17.000 $ für sechs Monate nicht mehr. Stattdessen ist dies die neueste Finanzanforderung:

„Kopie des aktuellen Kontoauszugs (700 USD pro Person und 1.500 USD pro Familie). Der Name des Antragstellers muss deutlich angegeben werden.) Bei Einreichung eines Familienkontoauszugs muss ein Verwandtschaftsnachweis (zB Geburtsurkunde, Heiratsurkunde) vorgelegt werden ."

Das sind also positive Nachrichten, und ich denke, der Aufschrei einiger hat diese Änderung vorangetrieben, als ich las, dass es für Botschaften höchst ungewöhnlich ist, diese Art von sofortiger Änderung vorzunehmen.

Trevor Kucheran

Freitag, 20. November 2020

Dies ist laut der thailändischen Botschaft in Los Angeles und DC korrekt und wurde entsprechend aktualisiert.

ReisenMan20

Dienstag, 17. November 2020

Außerdem, und ich habe nicht einmal daran gedacht, zuerst nachzusehen, aber zu diesem Zeitpunkt erlauben sie niemandem aus den Vereinigten Staaten, diese Visa zu beantragen, da das Land als Covid-19-Hotspot mit hohem Risiko gilt. Als ich mir die Website angeschaut habe, auf der Sie das Visum und die Einreisebescheinigung (COE) direkt beantragen können, steht derzeit Folgendes:

"Aufgrund einer hohen Infektionsrate fallen die APEC-Karteninhaber und die Antragsteller, die sich derzeit in den USA aufhalten und ein spezielles Touristenvisum (STV) erhalten möchten, nicht unter die Kategorien, die derzeit nach Thailand einreisen könnten, bitte schauen Sie zurück regelmäßig für alle Updates."

(Verknüpfung)

Es ist alles so verwirrend, aber ich denke, ich kann mit Sicherheit sagen, dass meine Reisepläne für Thailand auf unbestimmte Zeit ausgesetzt sind, es sei denn, die Dinge ändern sich drastisch.