Zum Inhalt springen

Die geheimen Inselziele Italiens

Italien hat den Amerikanern kürzlich die Rückkehr zum Tourismus erlaubt. Ihre nächste Reise nach Italien sollte von den überfüllten Tourismusstädten Rom, Florenz und Venedig verschont bleiben. Warum fahren Sie diesen Sommer nicht zu ein paar Inseln rund um den Stiefel, die nicht mit Touristen überfüllt sind? Sizilien, Sardinien und Capri kennt jeder, aber auch die geheimen Inselziele Italiens warten in diesem Sommer darauf, entdeckt zu werden.

Amerikaner besuchen Sizilien
Tyrrhenisches Meer in Sizilien

Die geheimen Inseln Italiens

Vulkan

Vulcano ist eine der sieben Äolischen Inseln im Tyrrhenischen Meer. Der Name stammt vom römischen Feuergott Vulkan. Die Insel hat einen der vier aktiven Vulkane Italiens und die Insel selbst hat viele vulkanische Calderas.

Vulkaninsel.

Auf Vulcano gibt es so viel zu tun und zu sehen. Die Abenteuerreisenden können seinen aktiven Vulkan Gran Cratere besteigen. Die Insel bietet viele Wandertouren an, um Sehenswürdigkeiten wie Cape Grilo und Vulcanello zu sehen. Auf der Insel gibt es einige Spa- und Wellnesseinrichtungen, die den lokalen vulkanischen Schlamm als therapeutische Behandlung verwenden. Entspannen Sie am schwarzen Sandstrand von Gelso und schwimmen Sie in der "acque calde", dem warmen Wasser, das von heißem Dampf erhitzt wird.

Vulcano hat viele schöne Restaurants mit gehobener Küche, die Besucher erleben können. Im La Bottega di Vulcano werden täglich großartige italienische, Meeresfrüchte und mediterrane Spezialitäten serviert.

Vulkan

Marettimo

Eine einstündige Fährfahrt von Trapani auf Sizilien bringt Sie nach Marettimo . Diese Insel liegt im Mittelmeer und ist die abgelegenste der Ägadischen Inseln. Die Insel ist so isoliert, dass es aussieht, als ob die Zeit eingefroren wäre, da sie hauptsächlich eine ländliche Gemeinde ist. Es gibt sehr viele Esel und Pferde auf der Insel, die die Einheimischen täglich für Arbeit und Transport nutzen. Es gibt keine Hotels auf der Insel, daher neigen die meisten Besucher dazu, in Zimmern oder Apartments in der Stadt zu übernachten.

Marettimo

Aufgrund der geschützten Gewässer rund um Marettimo ist es ein ausgezeichneter Ort zum Schnorcheln und Tauchen. Hier gibt es viele Meereshöhlen und Grotten, die zur Erkundung bereit sind. Die Insel ist bekannt für ihre Tierwelt, darunter Adler und Wanderfalken. Erkunden Sie die Ruinen und erfahren Sie mehr über die Geschichte von Casa Romana, während Sie auf den Wegen wandern.

Was Marettimo zu bieten hat, ist eine Auswahl an feinen Restaurants. Die Insel ist voll von Restaurants, die Meeresfrüchte, Pizza, mediterrane und regionale italienische Küche servieren . La Cambusa wird wegen seiner süditalienischen, vegetarischen und sizilianischen Speisekarte "ein kleines Juwel in Marettimo" genannt.

Marettimo2.

Panarea

Diese geheime Insel ist bei vielen Prominenten beliebt, darunter Beyonce, Bill Gates und Uma Thurman. Besucher erreichen Panarea über eine Fähre oder ein Tragflügelboot von Neapel, Milazzo, Palermo oder Reggio Calabria. Panarea ist eine komplett autofreie Insel, daher können Sie sich nur zu Fuß oder mit einem Golfwagen fortbewegen.

Panarea

Besucher werden es lieben, das Viertel San Pietro mit seinen Gärten und Terrassen, Palmenhainen und Olivenbäumen zu erkunden. Es gibt viele schöne abgelegene Strände auf der Insel, die sich perfekt zum Entspannen, Schnorcheln oder Schwimmen eignen. Die einzige Möglichkeit, viele der besten Strände der Insel zu erreichen, ist mit dem Boot.

Panarea bietet erstklassige Restaurants. Neben italienischen Gerichten und Meeresfrüchten finden Sie auf der Insel auch großartige Delikatessen, Sushi und Bäckereien. Genießen Sie im Cusiritati eine fabelhafte Pasta- oder Meeresfrüchte-Mahlzeit im Freien. Dieses feine Lokal bietet auch glutenfreie, vegetarische und vegane Speisen an.

Panarea2

La Maddalena

Sardinien liegt nur eine kurze Fahrt mit der Fähre von Palau entfernt in La Maddalena. Diese Insel ist die größte der sieben gleichnamigen Inselgruppe vor der Küste Sardiniens. La Maddalena ist vor allem als Gastgeber der Luxusyachten an der Costa Smeralda bekannt.

Auf dieser idyllischen Insel gibt es viel zu tun. Ein Highlight von La Maddalena ist der Nationalpark. Der Nationalpark La Maddalena Archipel ist einzigartig, da der Park eine Inselgruppe im Meer ist. An anderen Orten auf der Insel werden Tauch-, Schnorchel- und Bootscharterausflüge für Halb- und Ganztagestouren angeboten.

La Maddalena.

La Maddalena hat einige Restaurants, die lokale Spezialitäten servieren. Genießen Sie einen Jahrgang an der Weinbar der Vineria Nini, bevor Sie Ihr feines italienisches Essen beginnen. Auf La Maddalena können die Gäste auch ein köstliches Steak, verschiedene Meeresfrüchte oder mediterrane Gerichte zum Abendessen genießen.

La Maddalena2

Ponza

Ponza ist ein beliebter Ort für Römer, aber für internationale Reisende praktisch unbekannt. Sie ist die größte der Pontinischen Inseln und liegt zwischen Rom und Neapel am Tyrrhenischen Meer. Sie können Ponza mit der Fähre von Anzio erreichen, das 40 km nördlich von Rom liegt.

Ponza

Ponza bietet seinen Besuchern eine Vielzahl von Aktivitäten. In der Stadt gibt es eine Handvoll Bars und Clubs zum Trinken und Feiern. Sie können auf den vielen Wanderwegen der Insel wandern. Wenn Sie auf dem ehemaligen Saumpfad wandern, gelangen Sie zum höchsten Punkt, dem verlassenen Marinegebäude am Monte Guardia. Sie können auch einen Holzgazzo für einen Tag mieten und von Bucht zu Bucht fahren.

Es gibt eine Reihe von Restaurants auf Ponza, die großartige italienische und mediterrane Küche servieren. Für ein wundervolles romantisches Abendessen besuchen Sie das Ristorante Dieci Maggio mit seiner ausgezeichneten mediterranen Küche.

Ponza2

WEITERLESEN:

Reiseversicherung, die Covid-19 abdeckt

6 versteckte Juwelen in Paris, die Sie auf Ihrer nächsten Reise besuchen sollten

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Malta: Erste EU-Nation, die Herdenimmunität erreicht, öffnet Tourismus wieder
Vorherige
Malta: Erste EU-Nation, die Herdenimmunität erreicht, öffnet Tourismus wieder
Nächste
Royal Caribbean erhält als erstes Unternehmen die CDC-Genehmigung für den Neustart von Testkreuzfahrten

Dennis Pinciotti

Freitag, 28. Mai 2021

Wir reisen im September nach Italien und würden uns über alle Updates zu CoVid und eventuellen Einschränkungen freuen. Dankeschön! D. Pinciotti

Kashlee Kucheran

Samstag, 29. Mai 2021

Natürlich werden wir unseren Leitfaden für die Einreisebestimmungen für Italien, den Sie hier finden, ständig aktualisieren (Klicken Sie HIER zum Anzeigen).

Val

Freitag, 28. Mai 2021

Costa Smeralda ist in Olbia

MUHAMMAD AFZAL

Freitag, 28. Mai 2021

Ich besuche gerne Rom Italien

EdwardV

Donnerstag, 27. Mai 2021

Dieser Rat scheint der Logik der aktuellen Situation zu widersprechen. Wenn ich den Artikel richtig lese, waren diese Inseln vor der Pandemie wenig besucht. Wenn sie sie dieses Jahr besuchen würden, wären sie praktisch menschenleer. Ich bekomme das Teil. Wenn es jedoch jederzeit möglich ist, Städte wie Rom, Florenz und Venedig zu besuchen, wäre es dieses Jahr. Sie werden deutlich weniger Touristen haben als je zuvor seit wahrscheinlich den 70er Jahren. Die Chance, sie relativ touristenfrei zu sehen, kommt vielleicht nie wieder. Sicherlich wird es in nur einem Jahr nicht mehr dasselbe sein, wo es wie bei den Inseln wahrscheinlich stimmt. Die Chance zu verpassen, Inseln zu sehen, die ohnehin wenig besucht sind, scheint mir verrückt.