Zum Inhalt springen

Die 5 besten Möglichkeiten, diesen Sommer ein Wohnmobil zu mieten

Wenn Sie diesen Sommer einen Road- oder Campingausflug planen, möchten Sie ein süßes Wohnmobil dafür.

Es bietet nicht nur eine einzigartige Möglichkeit, das Land und seine wunderschönen Nationalparks zu erkunden, sondern Sie können sogar Geld sparen.

Sie besitzen kein Wohnmobil? Keine Sorgen machen. Weil wir Sie über die besten Möglichkeiten zum Mieten informieren werden, einschließlich Peer-to-Peer- und traditionellen Mietservices, zusammen mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen.

Wohnmobil-Sharing-Sites vs. Wohnmobil-Vermietungs-Sites: Was ist der Unterschied?

Wenn Sie nach einem Wohnmobil suchen, haben Sie die Wahl zwischen zwei Hauptoptionen.

Einer davon sind Mietmarktplätze. Diese funktionieren ähnlich wie Airbnb, mit Ausnahme von Wohnmobilen. Wohnmobilbesitzer listen ihr Fahrzeug und seinen Standort zusammen mit dem Preis pro Nacht auf, und wenn Ihnen das Angebot gefällt, können Sie sich an sie wenden, um einen Deal zu machen.

Dann gibt es die eher traditionellen Wohnmobilvermietungen. Diese unterscheiden sich nicht wesentlich von einer normalen Autovermietungskette wie Hertz oder Entreprise, falls Sie jemals eine benutzt haben. Das Unternehmen verfügt über einen eigenen Fuhrpark in verschiedenen Klassen, den Sie direkt mieten.

Wohnmobil fährt Straße Berge

Welches ist das Richtige für Sie?

Nun, hier gibt es zwei Hauptüberlegungen: Preis und Komfort. Die Wohnmobil-Sharing-Sites sind in der Regel billiger, während die Wohnmobil-Vermieter in der Regel etwas bequemer sind. Zumal sie eher Einwegmieten anbieten, bei denen Sie das Wohnmobil an einem Ort abholen und an einem anderen abgeben können.

Aber es gibt noch einen weiteren Aspekt, der etwas subjektiver ist: Vielfalt. Um auf die Airbnb-Analogie zurückzukommen, bieten Wohnmobil-Sharing-Sites viel mehr Auswahl. Denken Sie nur an diese einzigartige kleine Wohnung mit der gemütlichen Einrichtung, die Sie von einem Paar gemietet haben, das auf Airbnb annonciert, im Vergleich zu einem Zimmer im Holiday Inn oder einer anderen Hotelkette.

Allerdings kann diese „Vielfalt“ manchmal auf Kosten der Beständigkeit gehen, da nicht alle privaten Mieter bei Dingen wie Reinigung oder Ausstattung den gleichen Ansatz verfolgen.

Weitere allgemeine Tipps zum Mieten eines Wohnmobils finden Sie in diesem Artikel . Werfen wir ansonsten einen Blick auf die besten Wohnmobilvermietungsseiten in beiden Kategorien.

RVezy

Es gibt ein paar wirklich gute Marktplätze für Wohnmobile, aber unsere beste Wahl ist RVezy .

Es gibt eine große Auswahl an Fahrzeugen, von motorisiert bis schleppfähig, in verschiedenen Klassen. Die Website (und die Smartphone-App) sind einfach zu bedienen und es gibt sogar eine „Sofortbuch“-Funktion, ähnlich der, die Sie auf Airbnb finden.

Und alle Anmietungen sind mit einer umfassenden Versicherung und Pannenhilfe rund um die Uhr sowie einem erstklassigen Kundensupport abgesichert.

Outdoorsy

Outdoorsy ist eine weitere großartige Option.

Sie bieten ein großes Netzwerk von Mietfahrzeugen zur Auswahl, mit vielen der gleichen Vorteile, einschließlich Versicherung und Pannenhilfe.

Ihre Sucheinstellungen helfen Ihnen, die Angebote einzugrenzen, um genau das zu finden, wonach Sie suchen, und viele der Wohnmobile und Besitzer haben Benutzerbewertungen, die Sie durchlesen können, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Wohnmobilanteil

Zu guter Letzt ist RVshare eine unserer empfohlenen RV-Sharing-Sites.

Und nun, Sie können wahrscheinlich anhand des Namens erraten, was sie tun. Ihre Auswahl ist riesig, aber sie bieten Ihnen robuste Suchfunktionen, um sie alle zu durchsuchen. Sie können nach Standort, Typ und sogar, ob das Wohnmobil über eine iPod-Dockingstation oder eine Rückfahrkamera verfügt, filtern.

Zu jeder Anmietung gehören natürlich auch die Must-Haves wie Versicherung und Kundenbetreuung rund um die Uhr.

Kreuzfahrt Amerika

Nun zu den traditionellen Wohnmobilvermietungen, bei denen Cruise America ganz oben auf der Liste steht.

Es gibt 129 Standorte in den USA (und einige in Kanada) und Einwegmieten sind verfügbar, sodass Sie es an einem Ort abholen und an einem anderen abgeben können. Es stehen vier verschiedene Größen zur Auswahl, vom LKW-Camper bis zum großen Wohnmobil.

Und sie sind auch haustierfreundlich, sodass Sie Ihre pelzigen Freunde mitbringen können.

Wohnmobilreisen

Was ist, wenn Sie im Ausland unterwegs sind?

Camper Travel kann helfen. Es hat nicht annähernd so viele Standorte in den USA wie Cruise America oder die RV-Sharing-Sites, macht dies jedoch durch viele internationale Depots wett. Es ist in Australien, Kanada, Neuseeland, Südafrika und über einem Dutzend Ländern in ganz Europa erhältlich , darunter Großbritannien, Frankreich, Spanien, Schweden, Deutschland, Norwegen und andere.

Die Benutzeroberfläche der Site ist nicht die eleganteste – und die Auswahl an Wohnmobilen ist nicht so groß wie bei den anderen Sites auf unserer Liste – aber wenn Sie außerhalb der USA reisen, lohnt es sich auf jeden Fall, sie zu nutzen.

Weiterlesen:

Reiseversicherung, die Covid-19 abdeckt

Top 8 Tipps zum Mieten eines Wohnmobils in diesem Sommer in den USA

Die 10 wichtigsten Dinge, die Sie vor dem Besuch von US-Nationalparks wissen sollten

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

EU-Länder vereinbaren, Reisebeschränkungen für Nicht-EU-Reisende zu lockern
Vorherige
EU wird sich für Drittländer einschließlich der USA wieder öffnen
Zehn Gründe, den Grand-Teton-Nationalpark zu besuchen
Nächste
10 Gründe, den Grand-Teton-Nationalpark zu besuchen