Zum Inhalt springen

Die 6 wichtigsten Gründe für einen Besuch in der italienischen Region Kampanien

Die Region Kampanien im Südwesten Italiens ist bekannt für ihre dramatischen Landschaften, die atemberaubende Küste und die wunderbare Küche. Diese vom Tyrrhenischen Meer umspülte Region erfreut sich eines Reichtums an Kultur, Kunst und Architektur sowie eines wunderbaren sonnigen Klimas. Seine Hauptstadt Neapel ist ein betörendes, zerbröckelndes und pulsierendes Reiseziel. Hier einige Highlights der Region.

Bucht von Neapel

Vesuv

Der Vesuv ragt über dem Golf von Neapel auf und ist der einzige aktive Vulkan auf dem europäischen Festland . Als Teil einer Kette, die den kampanischen Vulkanbogen bildet, ist er im Laufe der Jahrhunderte häufig und heftig ausgebrochen, zuletzt im Jahr 1944. Über eine halbe Million Menschen leben an und um die Hänge des Vulkans; Aus diesem Grund wird der Vesuv ständig überwacht. Sie können eine leichte Wanderung um den riesigen Krater unternehmen, der derzeit auf 4203 Fuß liegt (die Höhe ändert sich mit jedem Ausbruch). Die Aussicht vom Kraterrand ist unglaublich; An einem klaren Tag sehen Sie von Sorrento bis Salerno den Golf von Neapel mit den Inseln Procida und Ischia, die im Meer funkeln.

Vesuv und Pompeji

Ischia

Das wunderschöne Ischia ist die größte und bevölkerungsreichste Insel im Golf von Neapel. Als entspanntes Gegenmittel zu seinem pompösen Nachbarn Capri finden Sie hier pastellfarbene Hafenstädte, idyllische Sandstrände wie Spiaggia del Maronti und eine Fülle von Thermalbädern und natürlich beheizten Meeresbecken, die von über 100 vulkanischen Quellen stammen. Besuchen Sie den herrlichen botanischen Garten von La Mortella in Forio. Wandern Sie durch das abgelegene, grüne Landesinnere der Insel, das mit Weinbergen und Pinienwäldern übersät ist, und erklimmen Sie den Monte Epomeo, Ischias höchsten Gipfel mit einer Höhe von 2.600 Fuß. Speisen Sie in der Altstadt von Ischia Porto und überqueren Sie den Damm, um die markante mittelalterliche Festung Castello Aragonese zu erkunden, die auf einem Felsvorsprung stattlich über dem Meer thront.

Ischia Hafen und Boote

Pompeji und Herculaneum

Die römischen Städte Pompeji und Herculaneum wurden durch den verheerenden Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. ausgelöscht. Diese beiden sehr einzigartigen archäologischen Stätten sind beide faszinierend zu erkunden. Beide Siedlungen blieben 1500 Jahre lang unter vulkanischen Trümmern unentdeckt, bis 1748 in Pompeji mit den Ausgrabungen begonnen wurde.

Pompeji

Ein wohlhabendes Fischerdorf mit 4.000 Einwohnern zum Zeitpunkt des Ausbruchs, die gitterartigen Straßen von Herculaneum machen einen kleineren, kompakteren Ort als die weitläufigen Ruinen von Pompeji. Das Dorf wurde unter einer viel tieferen Schicht Vulkanasche als Pompeji (ca. 5 - mal tiefer) , und als Folge Ausgrabungen begraben erst im 19. Jahrhundert begonnen hat. Diese tiefere Ascheschicht hinterließ die Stätte Herculaneum unglaublich gut erhalten. Viele der Fresken und Mosaikfliesen der Gebäude haben ihre ursprünglichen leuchtenden Farben bewahrt. Bagger entdeckten empfindliche Gegenstände wie Kleidung, Schmuck und Möbel. Erstaunlicherweise fanden sie auch die karbonisierten Überreste von 1800 Papierrollen mit Gedichten und philosophischen Werken.

Herculaneum Wanddetail

Wunderbare Gastronomie

Die Küche Kampaniens konzentriert sich auf einfache Zutaten aus der Region, die sich zu verlockenden Gerichten verbinden. Entlang der Küste finden Sie einige der besten Meeresfrüchte Italiens. Spaghetti alle vongole ist ein lokales Standbein: Pasta serviert mit Muscheln in einer Knoblauch-Petersilien-Sauce, oft mit einem Hauch von Tomate. Polpetti affogati ist ein köstlicher Tintenfischeintopf mit Knoblauch, Tomaten und Chili. Gegrilltes Fritto Misto präsentiert frisch gebratene Meeresfrüchte (normalerweise Calamari, Garnelen und Sardellen) mit einem Spritzer Amalfi-Zitronensaft. Zitronen sind eine wichtige regionale Zutat: Die Amalfiküste ist von duftenden Zitronenhainen gesäumt und der regionale Likör Limoncello stammt aus Sorrent.

Amalfizitronen und Meerblick

Neapel ist die Heimat der gefeierten Pizza Margherita – ihr dünner und knuspriger Holzboden wird mit Mozzarella di Bufala, süßen Strauchtomaten, frischem Basilikum und einem Schuss Olivenöl belegt. (Die gleichen Zutaten fließen in die berühmte Insalata Caprese ein.) Fleischliebhaber sollten eine isländische Spezialität probieren: Kanincheneintopf mit Tomaten, Kapern, Rosmarin und Weißwein. Weinliebhaber sollten ein Glas Lacryma Cristi (bedeutet Tränen Christi) probieren, ein regionaler Wein aus Trauben, die an den Hängen des Vesuvs angebaut werden.

Italienische Pizza

Die Amalfiküste

Die Fahrt entlang der legendären Küste von Amalfi zwischen Sorrento und Salerno ist einer der dramatischsten und atemberaubendsten Roadtrips Europas und ein atemberaubendes Erlebnis. Die Route biegt und schlängelt sich 54 Meilen lang, vorbei an steilen Klippen, herrlichen Stränden und felsigen Buchten, vorbei an einer Reihe von 12 bezaubernden Küstendörfern und Städten, die sich an die schroffen Hügel schmiegen. Erkunden Sie die verwinkelten Gassen, eleganten Kirchen, ruhigen Gärten und sonnenverwöhnten Strände von Ravello, Amalfi und Praiano. Positano ist vielleicht das ikonischste von allen: ein Labyrinth aus engen Gassen, lebhaft bemalten Häusern, eleganten Boutiquen und Restaurantterrassen mit herrlichem Blick über das smaragdgrüne Tyrrhenische Meer.

Amalfi bei Nacht

Weiterlesen:

Reiseversicherung, die Covid-19 abdeckt

11 Dinge, die Reisende über einen Besuch in Italien wissen müssen

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Top 6 Apps für unglaubliche Wanderabenteuer
Vorherige
Top 6 Apps für unglaubliche Wanderabenteuer
Die britische Reisebranche fordert die Abschaffung von Tests
Nächste
Die britische Reisebranche fordert die Abschaffung von Tests