Zum Inhalt springen

US National Park Service setzt Maskenpflichten für Besucher und Mitarbeiter durch

Der National Park Service angekündigt , 16. August , dass es Maske Mandate Durchsetzung sofort für alle Besucher und Mitarbeiter. Dies ist auf die Zunahme von COVID-19-Fällen zurückzuführen, die aus der hoch ansteckenden Delta-Variante hervorgegangen sind. Plus, die Pandemie forcierter viele Amerikaner Haus Urlaub zu wählen, und als Ergebnis haben viele beliebte United States National Parks gesehen Rekordzahlen von Besuchern in diesem Jahr.

Die 10 wichtigsten Dinge, die Sie vor dem Besuch von US-Nationalparks wissen sollten

Nationalparkdienste erzwingen Maskenpflicht

Im Folgenden sind die Gründe für die wieder eingeführten Maskenpflichten für US-Nationalparks aufgeführt:

Riesige Nationalparkbesuche im Jahr 2021

Zu Beginn des Sommers reisten viele Amerikaner in Rekordzahlen in die beliebtesten Nationalparks des Landes. In Utah war der Arches-Nationalpark einer der großen Nationalparks, der einen erheblichen Besucherstrom verzeichnete, der zu einer Überfüllung führte . Infolgedessen haben andere Nationalparks wie der Yosemite-Nationalpark und der Yosemite-Nationalpark die Gäste dazu ermutigt, die weniger bekannten Nationalparks zu besuchen, um diese Überfüllung zu vermeiden.

Aufgrund dieser Überfüllung planen die Nationalparks die Einführung eines Reservierungssystems. Das System kann die Parks nicht nur vor der weiteren Übertragung von COVID-19 schützen, sondern auch vor all den negativen Auswirkungen, denen die Parks aufgrund des Übertourismus ausgesetzt waren.

Auch in Wildnisgebieten ist die Delta-Variante weit verbreitet

Die Delta-Variante richtet in den Vereinigten Staaten aufgrund der vielen ungeimpften Amerikaner weiterhin Verwüstung an. Die Verbreitung hat es sogar in die entlegenen Gebiete des Landes geschafft. Gebiete, die einst als sicher vor Virusübertragungen galten, hatten erhöhte Infektionsraten. Die Preise sind seit Beginn der Sommerreisesaison deutlich gestiegen.

„Die Besucher der Nationalparks kommen von Orten im ganzen Land, wenn nicht sogar aus der ganzen Welt“, sagte Shawn Benge, stellvertretender Direktor des NPS. Wir implementieren eine dienstweite Maskenpflicht, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Besucher zu gewährleisten.“ Diese neue Richtlinie stellt das Maskenmandat wieder her, das im vergangenen Februar vom National Park Service erlassen wurde.

Einreisebestimmungen für neue Nationalparks

Die Centers for Disease Control (CDC) empfehlen soziale Distanzierungsmaßnahmen von mindestens zwei Metern von Personen, die sich nicht in Ihrem Haushalt befinden, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die Outdoor-Aktivitäten in den Nationalparks bleiben die sicherste Wahl für Ihren Besuch. Viele einsame Aktivitäten wie Solo-Wandern in nicht überfüllten Gebieten sind eine weitere Möglichkeit, sicher zu bleiben.

Die neue Maskenregel sieht vor, dass alle Besucher, Mitarbeiter und Auftragnehmer in Innenräumen Masken tragen müssen. Dies umfasst alle Gebäude des Nationalparks. Die Regeln gelten unabhängig vom Impfstatus und umfassen auch überfüllte Außenbereiche.

Lassen Sie sich impfen, dann genießen Sie die Parks

Der National Park Service empfiehlt auch, dass Parkbesucher einen COVID-19-Impfstoff erhalten. Marla Said, eine Epidemiologin des NPS Office of Public Health, erklärte: „Eine Impfung ist der effektivste Weg, um sich und Ihre Lieben vor den Gefahren des Coronavirus zu schützen.“ Said erwähnte auch, dass die Maskierung in Kombination mit dem Impfstoff der beste Weg sei, um die Verbreitung der neuen Varianten zu verhindern.

WEITERLESEN:

Reiseversicherung, die Covid-19 für 2021 abdeckt

6 weniger bekannte Nationalparks in Alaska zu besuchen

Amerikas neuster Nationalpark: New River Gorge

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Vermeiden Sie diese 8 Fehler bei digitalen Nomaden
Vorherige
8 Fehler, die digitale Nomaden vermeiden wollen
So genießen Sie London mit kleinem Budget
Nächste
Top 7 Möglichkeiten, London mit kleinem Budget zu genießen

Jake

Donnerstag, 19. August 2021

Halten Sie sich an diesen Wahnsinn und in den nächsten Jahren werden sie einfach die Parks "zu Ihrer Sicherheit" schließen und den Zugang zu weiten Teilen des Landes versperren. Dies wird niemals enden, wenn die Leute nicht aufhören, diesen Wahnsinn mitzumachen.

Christian

Donnerstag, 19. August 2021

Warum sollte sich jemand impfen lassen, wenn es nicht nur nicht vor der Delta-Variante schützt, sondern auch die Ausbreitung des Virus nicht verhindert.