Zum Inhalt springen

Ecuador öffnet wieder für den Tourismus – alles, was Sie wissen müssen

Ecuador hat jetzt Flughäfen wiedereröffnet und erlaubt Touristen wieder die Einreise, jedoch mit einigen Einschränkungen und Regeln.

Technisch gesehen ist Ecuador seit einiger Zeit geöffnet, erforderte jedoch bei der Ankunft sowohl eine 14-tägige Quarantäne als auch einen PCR-Test. Dies, gepaart mit sehr eingeschränktem Flugverkehr und strengen Ausgangssperren, konnten wir Ecuador bisher nicht wirklich als "offen für den Tourismus" bezeichnen .

Quito wird wieder für den Tourismus geöffnet

Ab 15. August wird Ecuador kein anfordernden länger eine 14-tägige Quarantäne für alle Reisenden , die bei ihnen eine negative PCR - Test bringen, mit den Ergebnissen Emittenten anlegen nicht mehr als 10 Tage vor Anreise.

Andrew O'Brian, Präsident und CEO des Flughafens Quito, sagte:

„Diese Entscheidung wird es ermöglichen, den Tourismus im Land zu reaktivieren und den Passagierverkehr und den Flugverkehr zu erhöhen. Die an den Flughäfen durchgeführten sanitären Maßnahmen haben ihre Wirksamkeit bewiesen und bei einem negativen Ergebnis eines PCR-Tests können Einreisende ihre Aktivitäten ungestört ausüben. Ohne Zweifel ist es ein großer Schritt nach vorne, um weiter an der Überwindung der Wirtschaftskrise zu arbeiten.“

Nachdem die Einreisebestimmungen viel einfacher zu erfüllen sind und bereits viele Flüge in das Land wieder aufgenommen wurden, kann Ecuador nun als offen für den Tourismus gelten.

ecuador öffnet wieder

Länder, die nach Ecuador reisen dürfen

Alle.

In unseren Recherchen haben wir keine Länder gesehen, die unter Covid-bezogenen Einreisebestimmungen als verboten aufgeführt sind. Ecuador hat sich wieder für alle Nationen geöffnet, die ihre normalen Einwanderungsregeln vor der Covid-Zeit anwenden.

Visa : Die meisten Länder können ohne Visum nach Ecuador einreisen, da derzeit nur 30 Nationen ein Visum im Voraus beantragen müssen.

guayaquil ecuador öffnung

Gibt es Test-/Quarantäneanforderungen in Ecuador?

Testen = Ja. Alle Passagiere müssen einen negativen PCR-Test durchführen lassen, dessen Ergebnisse nicht älter als 10 Tage vor der Ankunft im Land sind.

Nur PCR-Test, Schnelltests werden nicht akzeptiert.

Quarantäne = Nein

Die obligatorische 14-tägige Quarantäne wurde durch PCR-Tests ersetzt.

Update : Vom 21. Dezember bis mindestens 20. Januar: Alle Reisenden, die aus der Europäischen Union, Großbritannien, Südafrika oder Australien anreisen, müssen bei der Ankunft in Ecuador am Flughafen ebenfalls einen Antigen-Schnelltest machen und sich fünf Tage lang in Quarantäne begeben vom Tourismusministerium genehmigtes Hotel.

Übersetzter Tweet: Denken Sie daran, dass Passagiere, die auf dem Luftweg ins Land einreisen und in den letzten 10 Tagen einen negativen PCR-Test haben, keine obligatorische präventive Isolierung durchführen sollten.

Einreisebestimmungen für Ecuador

Obwohl Ecuador wieder für alle Nationen geöffnet ist, gibt es noch einige Einreisebestimmungen, die Sie einhalten müssen. Sie sind wie folgt:

Gesundheitsformular

Alle Reisenden müssen vor der Ankunft ein Formular zur Gesundheitserklärung ausfüllen

Vorsorgeuntersuchungen

Alle Passagiere sollten am Flughafen eine Gesundheitsuntersuchung erwarten, einschließlich Fragen von Grenzkontrollen und Temperatur-/Symptomkontrollen.

Einreisebeschränkungen ecuador

Wurden Flüge nach Ecuador wieder aufgenommen?

Jawohl! Viele normale Flugrouten nach Ecuador wurden bereits wieder aufgenommen. Hier ist eine Liste der Flüge, die derzeit durchgeführt werden oder in Kürze durchgeführt werden.

Quito

  • Madrid bei Air Europa und Ibera, bereits wieder aufgenommen
  • Panama City auf Copa, bereits wieder aufgenommen
  • Mexiko-Stadt auf Aeromexico, bereits wieder aufgenommen
  • Houston bei United, bereits wieder aufgenommen
  • Miami auf JetBlue und American, bereits wieder aufgenommen
  • Atlanta on Delta, Neustart geplant im Oktober
  • San Salvador auf Avianca, Neustart geplant im Dezember
  • Bogota auf Avianca, Neustart geplant am 1. September
  • Lima auf Latam, geplanter Neustart am 6. September

Guayaquil

  • New York auf JetBlue, bereits wieder aufgenommen
  • Miami on Spirit, bereits wieder aufgenommen
  • Panama City auf Copa, bereits wieder aufgenommen
  • Bogota auf Avianca, Neustart geplant am 1. September
  • Lima auf Latam, Neustart geplant am 1. November
Ecuador öffnet wieder für den Tourismus

Die Galapagosinseln

Die Galapagos-Inseln haben ganz andere Regeln und Einreisebestimmungen. Sie sind sehr komplex und die meisten Reisenden müssen direkt mit einem autorisierten Reiseveranstalter sprechen.

Jeder Tourist, der auf die Galapagos-Inseln reisen möchte, benötigt eine Reihe von Anforderungen, darunter: einen negativen PCR-Test innerhalb von 96 Stunden, ein Hin- und Rückflugticket, einen Buchungsnachweis bei einem autorisierten Reiseveranstalter, eine Biosicherheits-Verkehrskontrollkarte, ein Formular zur Gesundheitserklärung, obligatorisch Reisekrankenversicherung usw.

Die gesamte Liste der Anforderungen und Regeln finden Sie hier

Einreisebestimmungen für Galapagos
Wichtiger Hinweis:

In Ecuador kann es in bestimmten Gebieten immer noch zu Ausgangssperren und eingeschränkter Mobilität kommen. Dies kann sich jederzeit ändern, und Besucher sollten sich bewusst sein, dass es nicht im ganzen Land „business as usual“ ist. Gruppen und Versammlungen sind derzeit nirgendwo erlaubt.

Dezember-Update: Ab dem 21. Dezember gilt eine 15-tägige Ausgangssperre von 22:00 bis 04:00 Uhr. Auch der Verkauf und Konsum von Alkohol ist in diesen Zeiten untersagt.

Lesen Sie mehr: Sehen Sie alle anderen lateinamerikanischen Länder, die jetzt wieder für den Tourismus geöffnet sind , in die Amerikaner derzeit reisen können und für welche Länder keine Einreisebeschränkungen gelten

Haftungsausschluss: Ecuadors Nachrichten zur Wiedereröffnung ändern sich ständig und werden ständig aktualisiert. Wir tun unser Bestes, um diesen Artikel mit den neuesten Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, aber die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen.

Ursprünglich veröffentlicht am 18. August 2020 mit Updates

Spanien COVID-19 Einreisebestimmungen, die Reisende wissen müssen
Vorherige
Spanien: COVID-19-Einreisebestimmungen im Jahr 2021
Einreisebestimmungen zu COVID-19 in Großbritannien, die internationale Reisende wissen müssen
Nächste
Großbritannien: Einreisebestimmungen zu COVID-19, die internationale Reisende wissen müssen

Thomas

Donnerstag, 24. Dezember 2020

Hallo aus Ecuador: 1. Fahrzeuge sind aufgrund der letzten Nummer des Nummernschildes im Umlauf begrenzt, aber es gibt viele Ausnahmen - für Details (Link) 2. Die meisten Strände (zumindest in Manabi) haben begrenzte Öffnungszeiten. Hier in Manta ist es täglich 0500-1500, obwohl die Strandrestaurants an Playa Murcielago und Playa Tarqui nach 1500 geöffnet bleiben können. In einigen anderen Städten (Santa Marianita) sind die Strände bis 1700 Werktage und 1500 Feiertage / Wochenenden geöffnet. 3. Es gibt ein "Trockengesetz" - Ley Seco - das den Verkauf von Alkohol von Freitag bis Sonntag verbietet, ABER einige Restaurants sind davon ausgenommen und dies gibt es schon seit Jahren. 4. Ich konnte heute in einem großen Supermarkt ohne Probleme Bier kaufen, bin mir also nicht sicher, ob es sich um die pauschale Aussage im obigen Dezember-Update handelt. Beachten Sie auch, dass viele kleine Geschäfte (Mini-Mercados) dies einfach ignorieren.

Hoffe das hilft.

Thomas

Kashlee Kucheran

Samstag 26. Dezember 2020

Hallo Thomas - vielen Dank für die Updates! Sehr hilfreich! :)

AA

Freitag, 25. September 2020

Ich sehe Informationen, die besagen, dass nationale Ausgangssperren und Bewegungsbeschränkungen (basierend auf dem Nummernschild) sowie Reisebeschränkungen zwischen den Provinzen in bestimmten "gelben" Provinzen aufgehoben wurden. Ist dies verifiziert?