Zum Inhalt springen

Irland und Kroatien bleiben für US-Reisende geöffnet

Anfang dieser Woche hat die EU aufgrund steigender Fälle offiziell neue Beschränkungen für US-Reisende empfohlen .

Seit der Empfehlung gab es eine gemischte Reaktion der EU-Mitgliedstaaten. Italien war das erste Land, das neue Regeln eingeführt hat, während Irland und Kroatien sagen, dass sie amerikanischen Reisenden keine neuen Beschränkungen auferlegen werden.

Irland und Kroatien werden amerikanischen Reisenden keine Beschränkungen auferlegen

Zusammenfassung – EU empfiehlt neue Beschränkungen für amerikanische Reisende

Am Montag hat die EU die USA aufgrund eines rasanten Anstiegs der Covid-19-Fälle in den letzten Monaten offiziell von ihrer sicheren Liste gestrichen.

Dies ist nur eine empfohlene Anleitung (nicht obligatorisch), sodass die einzelnen Länder/Mitgliedstaaten jeweils ihre Richtlinien für US-Reisende und Besucher aus anderen Nationen festlegen.

Kroatien weigert sich, EU-Empfehlungen umzusetzen

Kroatien

Bei einem Treffen der Innenminister in Brüssel sagte der kroatische Minister Davor Božinović, sein Land werde den Empfehlungen der EU nicht folgen.

„Das ist eine Empfehlung. Es gab schon früher Situationen, in denen Kroatien den EU-Empfehlungen nicht gefolgt ist, was die amerikanischen Bürger betrifft, wird dies auch dieses Mal nicht der Fall sein. Wir wissen, dass Amerikaner meist als Touristen zu uns kommen, was bedeutet, dass sie alle epidemiologischen Bedingungen für das Kommen erfüllt haben.“

Für die Einreise nach Kroatien müssen Reisende entweder einen Impfnachweis, einen negativen PCR- oder Antigentest, der innerhalb von 72 Stunden nach der Abreise durchgeführt wurde, oder einen Genesungsnachweis vorlegen.

Schöner Sonnenuntergang über der Stadt Rovinj, Istrien, Kroatien

Kroatien war das erste Land in Europa, das ein Ablaufdatum für den Impfausweis für 210 Tage festgelegt hat, nachdem der Reisende mit der zweiten Impfung des Covid-19-Impfstoffs geimpft wurde .

Kroatien hat bei den Einreisebestimmungen immer auf die eigene Faust geschlagen und selten den Rat der EU befolgt. Amerikanische Reisende durften während der Pandemie für nicht wesentliche Reisen nach Kroatien einreisen, ein großer Gegensatz zu vielen anderen EU-Staaten. Dies hat Kroatien für viele US-amerikanische Touristen auf die Landkarte gebracht und Kroatien zu einem äußerst beliebten Hotspot-Reiseziel gemacht.

Irland wird Beschränkungen für US-Reisende nicht verschärfen

Die irische Regierung hat angekündigt, Reisebeschränkungen für Reisende aus den USA nicht wieder einzuführen.

Das Gesundheitsministerium wies darauf hin, dass Irland aufgrund der Abstimmung im EU-Rat keine Änderung der Regeln vornehmen werde, und erklärte, dass diese Abstimmung im Schengen-Rahmen sei, „und Irland daher nicht an seiner Annahme teilgenommen hat“.

Klippen von Moher

„Außerdem ist die EU-Empfehlung unverbindlich und die Mitgliedstaaten behalten die Kontrolle über ihre eigenen Grenzbeschränkungen“, sagte das Ministerium.

Irland öffnete sich im Juli für amerikanische Reisende. Die aktuellen Einreisebestimmungen für Irland sind ein Passagiersuchformular und ein Impf- oder Genesungsnachweis.

Wenn Reisende keinen Nachweis erbringen können, müssen sie einen negativen PCR-Test mit 72 Stunden und eine Quarantäne für 14 Tage vorlegen, die nach Erhalt eines negativen PCR-Tests ab dem fünften Tag nach der Ankunft im Land verkürzt werden kann.

Irland

Portugal bleibt offen

Neben Irland und Kroatien sagt auch Portugal, dass sie für US-Touristen geöffnet bleiben werden. Alle US-Besucher müssen einen negativen COVID-Test vorlegen, der 48 Stunden vor Abflug dauert.

„Portugal hat bestätigt, dass diskretionäre, nicht unbedingt erforderliche Reisen weiterhin erlaubt sind, sofern Besucher beim Einsteigen und bei der Einreise in das Land ein negatives COVID-19-Testergebnis vorlegen.“

azoores portugal

Welche EU-Länder verhängen Beschränkungen?

Während einige Länder für amerikanische Reisende offen bleiben, verschärfen einige die Reisebeschränkungen angesichts der neuen Richtlinien.

Italien war das erste Land , das US-Reisenden strengere Beschränkungen auferlegte. Reisende müssen nun unabhängig vom Impfstatus einen PCR- oder Antigentest zusammen mit einem digitalen Einreiseformular vorlegen, bevor sie ins Land einreisen.

Venedig, Italien

Bulgarien kündigte an, die USA in ihre „rote Zone“ zu verlegen und Reisen aus den USA zu verbieten. Ab Mittwoch können alle Menschen aus den USA, unabhängig vom Impfstatus, nicht nach Bulgarien einreisen.

Vor der Empfehlung hat Deutschland die USA auf seine „Hochrisiko“-Reiseliste aufgenommen und Tschechien verschärfte die Beschränkungen für US-Reisende, wobei ungeimpfte Reisende das Land aus nicht wesentlichen Gründen wie dem Tourismus nicht mehr besuchen dürfen.

Jeder amerikanische Reisende mit einer für Europa gebuchten Reise sollte die sich ändernden Einreisebestimmungen in den nächsten Tagen/Wochen genau im Auge behalten, da immer mehr EU-Länder ihre Regeln bekannt geben.

Weiterlesen:

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Portugal lockert Quarantänebeschränkungen für einige Reisende
Vorherige
Portugal lockert Beschränkungen für ungeimpfte Touristen aus diesen Ländern
Australien verlängert Reiseverbot bis 18. Dezember
Nächste
Australien verlängert Reiseverbot bis 17. Dezember

Christina

Donnerstag, 2. September 2021

Hi! US-Bürger können immer noch nach Bulgarien reisen, wenn sie nicht direkt aus den USA kommen, stimmt das? Ich habe in anderen Artikeln gelesen, dass Sie unabhängig von Ihrer Staatsbürgerschaft nach Bulgarien einreisen können, wenn Sie nicht aus einem Land der roten Zone (wie den USA) reisen und geimpft sind. Dankeschön!

Christina

Donnerstag, 2. September 2021

@Kashlee Kucheran, habe gerade diese Antwort gesehen, ignoriere den Doppelkommentar, den ich gerade gepostet habe lol.

Kashlee Kucheran

Donnerstag, 2. September 2021

Jede EU-Nation ist anders, aber ja, die meisten werden Drittausländer wie Amerikaner zulassen, wenn sie die letzten 14 Tage in einem Land der „sicheren Liste“ verbracht haben.