Zum Inhalt springen

Niederlande: Einreisebestimmungen im Jahr 2021, die Reisende wissen müssen

Die Niederlande sind eines der meistbesuchten Länder der Welt, das vor der Pandemie jährlich über 17 Millionen Besucher empfängt.

Das Land versucht nun, seinen Tourismussektor wiederzubeleben, nachdem es durch das Coronavirus dezimiert wurde.

Nachfolgend finden Sie alle aktuellen COVID-19-Einreisebestimmungen für die Niederlande im Jahr 2021 und alles, was Sie vor der Buchung Ihrer Reise wissen müssen.

Traditionelle holländische Windmühlen und Häuser in der Nähe des Kanals im Dorf Zaanstad, Zaanse Schans, Niederlande
Traditionelle holländische Windmühlen und Häuser in der Nähe des Kanals im Dorf Zaanstad, Zaanse Schans, Niederlande

Länder, die die Niederlande besuchen dürfen

Einwohner folgender Länder dürfen in die Niederlande einreisen:

Genau ab September 2021

  • Alle EU-Länder
  • „sichere“ Drittstaaten: Albanien, Armenien, Australien, Aserbaidschan, China (einschließlich Hongkong und Macau, alle auf Gegenseitigkeit beruhend), Bosnien und Herzegowina, Brunei, Kanada, Israel, Japan, Jordanien, Kosovo, Libanon, Moldawien , Montenegro, Neuseeland, Nordmazedonien, Katar, Ruanda, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Südkorea, Taiwan, Thailand, USA
  • Karibische Nationen: Aruba, Bonaire, Curaçao, St. Maarten, Saba, St. Eustatius, St. Maarten

Je nach Risikostufe der oben genannten Nationen gelten jedoch unterschiedliche Einreisebestimmungen. Einige EU-Staaten gelten als „Hochrisiko“ und erfordern Tests und/oder Quarantänen, während Länder mit geringerem Risiko test-/quarantänefrei einreisen können. Details unten.

Formular zur Gesundheitserklärung in den Niederlanden

Alle Flugreisenden, die in den Niederlanden mit dem Flugzeug ankommen, müssen ein ausgefülltes Gesundheitserklärungsformular mit sich führen und auf Verlangen während der Reise vorzeigen.

Einreisebestimmungen für COVID-19-Tests

Länder mit geringem Risiko (sicher) und Länder mit hohem Risiko haben unterschiedliche Testregeln.

Kein negatives Testergebnis oder Selbstquarantäne für „sichere“ Länder mit geringem Risiko erforderlich

Auf der Website der niederländischen Regierung heißt es: „Wenn Sie aus einem Land kommen, in dem das Risiko einer Ansteckung mit COVID-19 gering ist (ein sicheres Land), müssen Sie bei einer Reise in die Niederlande kein negatives Testergebnis vorweisen. Sie sind auch nicht verpflichtet, sich bei Ihrer Ankunft in den Niederlanden selbst unter Quarantäne zu stellen.“

Ab dem 3. September 2021 sind hier die „sicheren“ EU- Länder mit geringem Risiko :

  • Tschechien
  • Lettland
  • Polen
  • Rumänien
  • Slowakei

Die „Hochrisiko“ -Staaten der EU :

  • Österreich
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Zypern
  • Kroatien
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland (ab 6. September)
  • Griechenland
  • Ungarn (ab 6. September)
  • Island
  • Irland
  • Italien, einschließlich Sizilien
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Norwegen
  • Portugal
  • Slowenien
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • „Sichere“ Drittstaaten : Albanien, Armenien, Australien, Aserbaidschan, China (einschließlich Hongkong und Macau, alle auf Gegenseitigkeit beruhend), Bosnien und Herzegowina, Brunei, Kanada, Japan, Jordanien, Moldawien, Neuseeland, Katar, Ruanda , Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Südkorea, Taiwan, Thailand,
  • Sichere Länder/Regionen im Königreich der Niederlande: Saba, St. Eustatius

Negatives Testergebnis und Selbstquarantäne für EU-Hochrisikoländer erforderlich

Alle EU-Staaten , die oben nicht aufgeführt sind, gelten derzeit als risikoreich. Passagiere aus diesen Nationen müssen einen negativen Covid-Test vorlegen, der nicht länger als 24 Stunden vor dem ersten Einschiffungspunkt durchgeführt wird. Akzeptierte Tests sind: PCR, NAAT, LAMP, TMA. Einige Ausnahmen für diesen Test, wie der Nachweis einer kürzlichen Genesung oder eine Kombination anderer Testtypen, werden akzeptiert.

Sie müssen auch eine 10-tägige Quarantäne durchführen , die auf 5 Tage verkürzt werden kann, wenn an Tag 5 ein weiterer Test durchgeführt wird.

Drittstaaten mit sehr hohem Risiko

Die USA und viele andere Drittländer, die als sehr risikoreich gelten, dürfen nur einreisen, wenn sie vollständig geimpft sind. Nicht geimpfte Passagiere können aus touristischen und nicht wesentlichen Gründen nicht einreisen.

In Verbindung mit der vollständigen Impfung müssen sie auch die oben aufgeführten Test- und Quarantäneanforderungen erfüllen.

Touristen, die in Amsterdam ankommen
Touristen, die in Amsterdam ankommen

Einreisebestimmungen für COVID-19-Reiseversicherungen

Alle ankommenden Reisenden sollten eine Reiseversicherung haben , die COVID-19 für die Dauer ihrer Reise in die Niederlande abdeckt .

COVID-19-Gesundheitsanforderungen in den Niederlanden

Alle Besucher müssen während ihres Aufenthalts in den Niederlanden die Gesundheitsvorschriften von COVID-19 befolgen:

  • Die Maskenregeln für Innenräume wurden am 26. Juni 2021 gelockert. Jetzt werden Masken nur noch in öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahnhöfen und weiterführenden Schulen benötigt. Kinder unter 13 Jahren sind davon ausgenommen.
  • Halten Sie einen Abstand von 1,5 Metern (ca. 2 Armlängen) zu anderen Personen ein.

Einreisebestimmungen für COVID-19-Impfstoffe

Die Niederlande haben nicht bekannt gegeben, ob der Nachweis eines Impfausweises für die Einreise in Zukunft obligatorisch sein wird.

Sie machen derzeit keine Ausnahmen für geimpfte Passagiere.

Visa-Einreisebestimmungen für die Niederlande während COVID-19

Alle Reisenden, die in die Niederlande einreisen, müssen die regulären Visabestimmungen einhalten.

Verwenden Sie dieses behördliche Tool , um herauszufinden, ob Sie ein Visum benötigen, bevor Sie in die Niederlande reisen.

Reisende, die ein Visum benötigen, müssen sich bei der niederländischen Botschaft/Konsulat in ihrem Heimatland bewerben.

Kanäle von Amsterdam
Kanäle von Amsterdam

Niederlande Covid-19 Einreisebestimmungen:

  1. Füllen Sie das Formular zur Gesundheitserklärung der Niederlande aus und tragen Sie es mit
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Land die Niederlande zu touristischen Zwecken besuchen darf
  3. Prüfen Sie, ob Sie ein Visum benötigen, um die Niederlande zu besuchen
  4. Überprüfen Sie empfohlene Quarantänen für Reisen aus bestimmten Regionen
  5. Befolgen Sie alle Gesundheitsprotokolle in den Niederlanden

Weiterlesen:

COVID-19 Einreisebestimmungen nach Land: Reiseführer

Länder, die die vollständige Liste wieder öffnen

Reiseversicherung, die COVID-19 abdeckt

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Quellen: Niederländische Regierung / Niederländisches Außenministerium

Ursprünglich veröffentlicht: 29. August 2020 mit Updates

Ungarn schließt am 1. September für alle internationalen Touristen
Vorherige
Ungarn schließt am 1. September für alle internationalen Touristen
Costa Rica wird für Amerikaner aus diesen 12 Staaten wieder geöffnet
Nächste
Costa Rica wird für Amerikaner aus diesen 12 Staaten wieder geöffnet

Naja

Dienstag, 21. September 2021

Hallo, wenn ich ein polnisches Geschäftsvisum Typ D habe und plane, von Warschau in die Niederlande zu reisen, ist das möglich?

Eric

Mittwoch, 28. Juli 2021

Wenn Ihr Land als sicheres Listenland gilt, können Sie ohne Impfstoffe in die Niederlande reisen, oder?

Josh

Dienstag, 27. Juli 2021

Ich bin ein Kanadier, der in Mexiko lebt. Kein Einwohner. Kann ich für ein paar Tage nach New York reisen und dann mit einem Test nach Amsterdam? Oder muss ich 14 Tage in New York bleiben?

John Paton

Mittwoch 26. Mai 2021

Ich möchte mit meiner Frau meine Tochter und meinen Schwiegersohn besuchen. Um unseren neuen Enkel zu sehen, der am 21.01.21 geboren wurde und wir uns noch nicht kennengelernt haben. Auch um ihnen beiden dringend benötigte Hilfe mit dem Neugeborenen zu geben. wir leben in Großbritannien. Meine Tochter und mein Schwiegersohn (beide Briten) leben jetzt seit über zehn Jahren in Amsterdam. Welche Tests usw. müssen wir machen, bevor wir reisen? Dankeschön. John

Kashlee Kucheran

Mittwoch 26. Mai 2021

Alle Zugangsvoraussetzungen sind aufgeführt

Carby Edwards

Mittwoch, 28. April 2021

Gerade jetzt während der COVID-19-Situation ist es sehr wichtig, auf uns selbst aufzupassen, während dieser Pandemie, wenn Sie auf Reisen sind, sollten Sie sich an erster Stelle um Ihre Gesundheit und Sicherheit kümmern. In einer solchen Situation ist dieser Blog ein Retter und hilft mit verschiedenen Tipps, um in einer solchen Situation in die Niederlande zu reisen. Ich möchte nur wissen, dass ich in der aktuellen Situation einen Termin für ein niederländisches Visum bekommen kann, denn als ich es früher versucht habe, waren die Visazentren für Visa geschlossen und konnten die Beantragung nicht fortsetzen. Sobald ich davon erfahre, werde ich mit der Buchung des Hotels und anderer Reiserouten fortfahren.