Zum Inhalt springen

St. Maarten COVID-19 Einreisebestimmungen, die Reisende wissen müssen

St. Maarten ist bekannt für sein exotisches Erbe, wunderschöne Strände und Lagunen, eine Bergkette, Luxushotels und elegante Villen.

Während der Tourismus von St. Maarten durch die COVID-19-Pandemie dezimiert wurde, hat die Nation nach der Öffnung für internationale Touristen im Juli ihre Erholung begonnen.

Hier finden Sie die neuesten COVID-19-Einreisebestimmungen für St. Maarten und alles, was Reisende vor der Buchung ihrer Reise wissen müssen.

NS. maarten

Länder, die St. Maarten besuchen dürfen

Reisende aus allen Ländern können nach St. Maarten reisen

Update: Ab dem 29. Januar 2021 ist nun eine Liste von Ländern vorübergehend für die Einreise gesperrt. Sie lauten wie folgt (zuletzt aktualisiert am 8. April 2021) :

  • Argentinien
  • Aruba
  • Bolivien
  • Bonaire
  • Brasilien
  • Chile
  • Kolumbien
  • Curacao
  • Ecuador
  • Französisch Guyana
  • Guyana
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Südafrika
  • Surinam
  • Uruguay
  • Venezuela

Reisegenehmigung zum Besuch von St. Maarten

Alle Reisenden müssen das elektronische Gesundheitsgenehmigungssystem mindestens 12 Stunden vor der Reise nach St. Maarten ausfüllen.

Einreisebestimmungen für COVID-19-Tests

Reisende aus allen Ländern (mit Ausnahme der unten genannten Länder mit geringem Risiko) müssen einen negativen COVID-19-Test nachweisen.

RTPCR-Test erforderlich: Muss mit negativem Ergebnis innerhalb von 72 Stunden nach Abflug auf dem letzten Direktflug nach St. Maarten durchgeführt werden.

Passagiere aus Kanada und den USA haben ein 120-Stunden-Fenster für den RT-PCR-Test oder 48 Stunden für einen Antigen-Test.

Länder mit geringem Risiko und Kinder unter 10 Jahren sind von den Tests ausgenommen.

Länder mit geringem Risiko:

Zuletzt aktualisiert am 8. April 2021

  • Anguilla
  • Antiqua und Barbuda
  • Australien
  • Barbados
  • Bermuda
  • Britische Jungferninseln
  • Cayman Inseln
  • China
  • Dominica
  • Grenada
  • Montserrat
  • Neuseeland
  • Saba
  • Saint-Barthélemy
  • St. Kitts und Nevis
  • St. Lucia
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • Singapur
  • Sint Eustatius
  • Thailand

Einreisebestimmungen für Quarantäne

Es gibt keine obligatorischen Quarantäneanforderungen für Reisende, die einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen.

Reisende aus Hochrisikoländern müssen bis zu 14 Tage lang automatisierte E-Mails beantworten, um COVID-19-Symptome zu melden.

Reisende können die Länderrisikobewertung hier einsehen.

St. Maarten Strand und Sonnenschirm

Einreisebestimmungen für COVID-19-Reiseversicherungen

Alle eingehend Reisende sind verpflichtet, haben Covid-19 - Versicherung für die Dauer ihrer Reise nach St. Maarten.

COVID-19-Gesundheitsanforderungen Während in ST. Maarten

Alle Besucher müssen während ihres Aufenthalts in St. Maarten die Gesundheitsvorschriften von COVID-19 befolgen:

  • Alle Passagiere müssen auf ihrem Flug und innerhalb des Flughafens eine Maske tragen
  • Reisende werden bei der Ankunft einem thermischen Screening unterzogen
  • Touristen werden gebeten, soziale Distanzierung und häufiges Händewaschen zu üben
  • Auf Anweisung eine Maske tragen
  • Befolgen Sie die Markierungen und Anweisungen zur sozialen Distanzierung

Einreisebestimmungen für COVID-19-Impfstoffe

St. Maarten hat keine Mandate bekannt gegeben, ob für die zukünftige Einreise ein Nachweis des Impfausweises erforderlich ist. Sie machen derzeit auch keine Ausnahmen/Ausnahmen für vollständig geimpfte Passagiere, um die Tests zu umgehen.

Visa-Einreisebestimmungen für St. Maarten während COVID-19

Alle Reisenden, die in St. Maarten ankommen, müssen die regulären Visabestimmungen befolgen.

USA, Kanada und die EU benötigen kein Visum, um St. Maarten zu besuchen.

Reisende, die ein Visum benötigen, müssen sich bei einer niederländischen Botschaft/ einem niederländischen Konsulat in ihrem Heimatland bewerben.

Philipsburg St. Maarten

St. Maarten Covid-19 Einreisebestimmungen:

  1. Vollständiges elektronisches Online- Gesundheitsgenehmigungssystem
  2. Befolgen Sie alle regulären Einreisebestimmungen für das Visum
  3. Holen Sie sich innerhalb von 72 Stunden vor Abflug einen Nachweis über einen negativen PCR-COVID-19-Test.
  4. Schließen Sie eine Reisekrankenversicherung ab, die Covid abdeckt
  5. Befolgen Sie alle Gesundheitsprotokolle in St. Maarten

Weiterlesen:

Wiedereröffnung der Länder für amerikanische Touristen

Wiedereröffnung der Länder für kanadische Touristen

Reiseversicherung, die Covid-19 abdeckt

Quellen: St. Maarten

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Ursprünglich veröffentlicht am 23. Oktober 2020 mit Updates

Air Canada fliegt alle Business Class-Flugzeuge nach Cancun
Vorherige
Air Canada fliegt alle Business Class-Flugzeuge nach Cancun
3 Winterurlaube für US-Reisende ohne COVID-Test
Nächste
3 Winterurlaube für US-Reisende ohne COVID-Test

Bill Peterson

Samstag 30. Januar 2021

Wenn Sie an COVID erkrankt sind und Sie einen schriftlichen Brief Ihres Arztes haben, dass Sie an COVID erkrankt sind und Sie die COVID-Impfung erhalten haben, müssen Sie dann noch einen PCR-Test durchführen lassen?

Joyce Edwads

Sonntag, 1. August 2021

@Kashlee Kucheran, ich verstehe die 72 Stunden nicht? zum Beispiel fliege ich von Illinois nach Atlantic für eine Verbindung nach St. Maarten am Sar..beide Flüge sind am Samstag, also plane ich den Test für 8-4 ein.

Kashlee Kucheran

Samstag 30. Januar 2021

Wir glauben nicht, dass St. Maarten seine Einreisebestimmungen aufgrund von Impfstoffen und/oder Genesung aktualisiert hat. Also ja, zu diesem Zeitpunkt wird noch ein PCR-Test benötigt.