Zum Inhalt springen

Turks- und Caicosinseln verlangen einen Impfnachweis

Turks- und Caicosinseln werden ab dem 1. September einen obligatorischen Impfnachweis für alle Reisenden über 16 Jahren einführen, nachdem weltweit die Fälle der Delta-Variante gestiegen sind.

Turks- und Caicosinseln sind – wenn auch mit Einschränkungen – seit letztem Jahr geöffnet, aber der obligatorische Impfnachweis ist ein Schritt in Richtung strengerer Beschränkungen.

Türken und Caicos werden wieder für den Tourismus geöffnet

Die neuen Beschränkungen

Ab dem 1. September verlangen Turks- und Caicosinseln, dass alle Besucher über 16 bei der Ankunft einen Impfnachweis vorlegen. Reisende müssen ihre zweite Impfdosis mindestens 14 Tage vor der Einreise erhalten haben.

Das Land akzeptiert die folgenden Impfstoffe:

  • Pfizer-BioNTech
  • AstraZeneca
  • Moderne
  • Johnson & Johnson

Reisende müssen die Impfung durch einen unterschriebenen Impfbrief eines Arztes oder in elektronischer Form nachweisen . Der Tourismusverband sagt jedoch, dass sie keine handgeschriebenen Impfausweise akzeptieren.

Turks- und Caicosinseln

Die neue Impfpflicht gilt zusätzlich zur Verpflichtung, innerhalb von 3 Tagen vor der Einreise einen negativen PCR-Test abzulegen. Reisende müssen außerdem ein Reisegenehmigungsformular und einen Fragebogen zur Gesundheitsvorsorge ausfüllen.

Turks- und Caicosinseln erlauben Reisenden unter 16 Jahren die Einreise ohne Impfnachweis . Reisende unter 16 Jahren müssen jedoch drei Tage vor der Ankunft einen negativen COVID-19-Test nachweisen.

Wer von einer COVID-19-Impfung medizinisch ausgenommen ist, muss keinen Nachweis über eine vollständige Impfung vorlegen. Reisende, die medizinisch von einem COVID-19-Impfstoff ausgenommen sind, müssen dennoch einen unterschriebenen Brief eines Arztes mitbringen, der dies belegt.

Reisende benötigen auch eine Versicherung, die COVID-19 abdeckt, einschließlich vollständiger Krankenhausaufenthalte, Krankenwagen, Rezepte und Arztbesuche.

Sobald Reisende Turks- und Caicosinseln betreten haben, müssen sie sich während ihres Aufenthalts keinen weiteren Tests unterziehen. Außerdem gibt es keine Tracking-App wie auf verschiedenen karibischen Inseln und Ländern weltweit.

Reisende können nach ihrer Einreise auf die Inseln 90 Tage bleiben, und sie können diesen Aufenthalt um weitere 90 Tage verlängern, wenn sie nach einem Ort suchen, um ein digitaler Nomade zu werden.

Turks- und Caicos-Resort

Die COVID-19-Situation in Turks- und Caicosinseln

Laut einem Bericht der John Hopkins University hatten Turks- und Caicosinseln seit Beginn der Pandemie nur 2.568 COVID-19-Fälle. Darin enthalten sind insgesamt 115 COVID-19-Fälle in den letzten 28 Tagen. Bisher haben die Inseln 49.107 Impfdosen verabreicht.

Turks- und Caicosinseln haben seit Beginn der Pandemie drei kleine COVID-19-Wellen erlebt. Dazu gehören kleine Ausbrüche im letzten Sommer, eine größere Welle im letzten Winter und eine kleine Welle in den letzten vier Wochen seit der Wiedereröffnung des Landes.

Turks- und Caicos-Strand

Die Beschränkungen in Turks- und Caicosinseln

Obwohl Turks- und Caicosinseln seit letztem Monat wieder für Reisende geöffnet sind, gelten im Land immer noch Einschränkungen . Reisende müssen an allen öffentlichen Orten Masken tragen, und es gibt jede Nacht von 1 bis 5 Uhr eine nächtliche Ausgangssperre.

Die lokalen Behörden haben Bars und Restaurants auf eine Kapazität von 70 Prozent beschränkt und Reisende können nur an Orten speisen, die ein TCI Assured-Symbol aufweisen.

Wunderschöne tropische Landschaft auf der Insel Providenciales

Zum Glück gibt es zwischen den 40 Inseln keine Einschränkungen, was bedeutet, dass Reisende die gesamte Schönheit der Turks- und Caicosinseln ohne Bewegungseinschränkungen genießen können.

Die Beschränkungen für Geschäfte, Masken und Ausgangssperren bleiben bis spätestens 31. Oktober 2021 in Kraft.

Einreisebestimmungen für Turks und Caicos

Turks- und Caicosinseln sind für US-Touristen eines der beliebtesten Reiseziele in der Karibik, und wenn Sie vollständig geimpft sind, ist es ein wunderschöner Ort für einen Spätsommerurlaub oder einen Kurzurlaub im Winter.

Weiterlesen:

Reiseversicherung, die Covid-19 für 2021 abdeckt

New Orleans macht Impfstoffnachweis für Restaurants, Bars und Fitnessstudios obligatorisch

Diese karibischen Länder machen es amerikanischen Touristen leichter, sie zu besuchen

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

Vorherige
Reisende benötigen möglicherweise eine Auffrischimpfung für quarantänefreie Reisen in Großbritannien
USA fügt in den neuesten Updates vier Länder zur Liste der "Nicht reisen" hinzu
Nächste
USA fügt 4 weitere Länder zur „Do Not Travel“-Liste hinzu