Zum Inhalt springen

Die USA verlangen einen Impfnachweis für alle internationalen Ankünfte

Mit der lang erwarteten Nachricht, dass die USA das 18-monatige Reiseverbot für Passagiere aus der EU , Großbritannien, Brasilien und anderen Nationen bald aufheben werden, ändern sich auch die Einreisebestimmungen für alle ausländischen Ankünfte.

Die USA verlangen einen Impfnachweis für alle internationalen Ankünfte

Ab November verlangen die USA von allen internationalen Passagieren den Nachweis einer vollständigen Impfung, um in das Land einreisen zu können. Während das Ende des EU-Reiseverbots vielen Reisenden Hoffnung und erwartete Einreise in die Staaten gibt, wird die neue Impfklausel einige Personen erneut ausschließen. Kein Jab, kein Eintrag.

Obwohl die Informationen zu den neuen Regeln etwas mangelhaft waren, wissen wir hier, was wir bisher über die sich ändernden Einreisebestimmungen in die USA wissen.

Von allen ausländischen Einreisenden wird ein vollständiger Impfnachweis verlangt

Alle Ankünfte auf dem Luftweg müssen einen Nachweis erbringen, dass sie vollständig geimpft sind. Gemäß der CDC ist eine vollständige Impfung definiert als 2 Wochen nach der zweiten Dosis in einer Serie von 2 Dosen, wie z.

Die Arten von Impfstoffen, die die USA akzeptieren werden, werden noch geprüft, aber es wird erwartet, dass sie die Typen verwenden, die von der Weltgesundheitsorganisation für den Notfall zugelassen wurden , darunter:

  • Moderne
  • Pfizer
  • Johnson & Johnson
  • AstraZeneca
  • Sinopharm
  • Sinovac
Die WHO rät von Impfpässen für Reisen ab

Papierkopien von Nachweisen, wie die in den USA ausgestellten CDC-Karten, werden ebenso akzeptiert wie Pläne zur Anerkennung digitaler Apps, wie das Digital Green Certificate der EU.

Zusätzlich zum Impfnachweis müssen alle ausländischen Einreisenden einen negativen Covid-Test vorlegen

Der negative Test kann ein Schnellantigen sein, der am einfachsten, billigsten und schnellsten Typtest zu erhalten ist. Andere zugelassene Testtypen sind : NAAT, PCR, LAMP, TMA, NEAR, HAD.

Der Test muss höchstens 3 Kalendertage vor der Einreise in die USA abgelegt werden. Beispiel: Wenn der Flug des Passagiers am Sonntag in New York ankommt, kann der Test bis Donnerstag durchgeführt werden.

Eine Quarantänezeit ist nicht vorgesehen.

Länder, die schnelle Antigentests für die Einreise akzeptieren

Für Ausländer und Bürger/Einwohner der USA gelten unterschiedliche Regeln

Während alle Ausländer für die Einreise einen Impfnachweis vorlegen müssen, gelten die gleichen Regeln nicht für Bürger oder legale Einwohner der Vereinigten Staaten. Die USA können die Einreise eines Bürgers aufgrund des Impfstatus nicht einschränken, aber die Regeln werden sich auch für Bürger, die nach Hause zurückkehren, leicht ändern. Derzeit muss jeder Bürger/Einwohner der USA, der nach Hause kommt, einen negativen Test (wie zum Beispiel ein Schnellantigen) vorlegen, der nicht länger als 3 Kalendertage vor der Einreise durchgeführt wird. Ab November gelten je nach Impfstatus etwas andere Regeln.

US-Bürger/Bürger, die vollständig geimpft sind, müssen einen Impfnachweis und einen 3-tägigen Vorflugtest vorlegen. Das einzige, was sich für diese Gruppe ändert, ist der Nachweis einer Impfung vor dem Heimflug.

US-Bürger/Bürger, die nicht geimpft sind, müssen ihren Vorflugtest in einem sehr engen Fensterrahmen von 1 Kalendertag statt 3 durchführen und einen weiteren Test nach der Ankunft durchführen. Es ist nicht bekannt, ob die Tests nach der Ankunft an den Flughäfen durchgeführt werden oder ob es an der Person liegt, den Test zu beschaffen und selbstständig einzureichen.

Welche Regeln gelten für Kanadier, die nach November in die USA einreisen?

Während der gesamten Pandemie konnten kanadische Staatsbürger und Einwohner mit nur einem 3-tägigen negativen Antigentest auf dem Luftweg in die USA einreisen, ebenso wie andere Nationen, die nicht vom EU-Reiseverbot betroffen sind, wie Mexiko, Japan usw.

Ab November müssen neben dem 3-Tage-Negativtest auch Kanadier und andere Länder, die noch nie ein Einreiseverbot erhalten haben, einen Impfnachweis vorlegen.

Muss an den Landgrenzen von Mexiko und Kanada ein Impfnachweis vorgelegt werden?

Die nicht wesentlichen Reisebeschränkungen gelten an Landgrenzübergängen noch bis mindestens 21. Oktober 2021. Ob sie im November aufgehoben werden, ist nicht bekannt, die neuen Impfnachweise gelten jedoch voraussichtlich nur für den Luftverkehr Ankunft.

Wird es für Ausländer, die einen Impfausweis vorlegen, medizinische oder religiöse Ausnahmen geben?

Beamte haben keine Erklärung zu Ausnahmen abgegeben, aber wenn wir die Grenzregeln anderer Nationen überprüfen, stellen wir fest, dass religiöse und medizinische Ausnahmen für Einreisezwecke nicht existieren und daher für die USA höchst unwahrscheinlich sind

Welche Einreisebestimmungen in die USA gelten für Reisen mit Kindern?

Viele Nationen auf der ganzen Welt haben bereits eine Art Impfpflicht für die Einreise, und fast alle machen Ausnahmen für Kinder unter dem Alter, in dem sie legal geimpft werden können.

Die CDC schlägt vor, dass Kinder über 12 Jahren sicher geimpft werden können, sodass der Nachweis der Impfvorschriften im November wahrscheinlich für alle Passagiere ab 12 Jahren gilt. Es ist derzeit nicht bekannt, ob Kinder unter 12 Jahren, die mit vollständig geimpften Eltern reisen, zusätzlichen Einschränkungen ausgesetzt sind, wie z. B. erhöhten Tests.

Skyline von New York

Um die neuen Einreiseregeln ab November zusammenzufassen

  • Alle einreisenden Ausländer müssen einen vollständigen Impfausweis sowie einen 3-tägigen negativen Covid-Test vorlegen
  • Amerikanische Einwohner/Bürger, die nach Hause zurückkehren, können einen vollständigen Impfausweis sowie einen 3-tägigen negativen Covid-Test vorlegen
  • Amerikanische Einwohner/Bürger, die nach Hause zurückkehren und nicht geimpft sind, müssen einen eintägigen negativen Covid-Test vorlegen und sich nach der Ankunft erneut testen lassen.
  • Es wird erwartet, dass die Kontaktverfolgung für ausländische Ankünfte eingeführt wird.

Wir erwarten, dass im Oktober 2021 offizielle Regeln und Vorschriften veröffentlicht werden.

Weiterlesen:

ABONNIEREN SIE UNSERE NEUESTEN POSTS

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um die neuesten Reisenachrichten von ecotourismglobalconference.org direkt in deinen Posteingang zu abonnieren

Haftungsausschluss: Die aktuellen Reiseregeln und -beschränkungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Entscheidung zu reisen liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung. Wenden Sie sich vor der Reise an Ihr Konsulat und/oder die örtlichen Behörden, um die Einreise Ihrer Nationalität und/oder Änderungen der Reisebestimmungen zu bestätigen. ecotourismglobalconference.org befürwortet keine Reisen gegen staatliche Empfehlungen

KLM stellt US-Strecken wieder her, nachdem die Reisebeschränkungen für Europa gelockert wurden
Vorherige
KLM nimmt US-Flugrouten nach Aufhebung des europäischen Reiseverbots wieder auf
Aktuelle Reisehinweise für die beliebtesten Winterziele der Amerikaner
Nächste
Aktuelle Reisehinweise für die beliebtesten Winterziele der Amerikaner

Luz Barker

Donnerstag, 30. September 2021

Wie sieht der Impfplan des Präsidenten für alle Migranten aus Haiti und Afghanistan aus? Alle sollten vor der Einreise in unser Land geimpft werden. Besorgter Bürger

Atlas

Mittwoch, 29. September 2021

Wir müssen "der Wissenschaft folgen". Das heißt, für die überwältigende Mehrheit von uns ist unser natürliches Immunsystem millionenfach effektiver als dieses experimentelle Medikament. Es geht nicht um "Sicherheit", sondern um politische Tyrannei. Und schau, wer den Preis dafür zahlen muss. Leider war Amerika einst ein freies Land, aber nicht mehr.

John

Samstag, 2. Oktober 2021

@Atlas, das ist völlig falsch. Die durch Impfstoffe induzierte Immunität erzeugt eine viel stärkere und länger anhaltende Antikörperproduktionsreaktion im Vergleich zur "natürlichen" Immunität (Gedächtnis-B-Zellen).

Martina

Mittwoch, 29. September 2021

Gilt dies auch für die Menschen, die die Südgrenze überschreiten? Wir müssen der Wissenschaft folgen.

Kashlee Kucheran

Mittwoch, 29. September 2021

Es wird nicht für Landgrenzübergänge aus Kanada oder Mexiko erwartet. Alle Details werden im Oktober erwartet.

Sofia

Mittwoch, 29. September 2021

Was ist eine tatsächliche Quelle dieser Nachrichten? Ich weiß, dass die EU, Brasilien, Indien, Südafrika und Indien auf der Liste stehen. Wo ist der Beweis, dass ich ohne Impfstoff nicht aus Mexiko in die USA einreisen kann?

Kashlee Kucheran

Mittwoch, 29. September 2021

Das Briefing des Weißen Hauses vom Coronavirus-Koordinator des Weißen Hauses, Jeff Zients, am 21. September. Klicken Sie auch auf den Link in der ersten Zeile des Artikels, der Sie zu unserem Artikel über das Ende des Reiseverbots führt, und auf Links zu Nachrichtenquellen wie dem Wächter zu diesem Thema. Es wurde von Reuters, The Hill, The Guardian und mehr als 100 anderen Nachrichtenquellen behandelt. Die neuen Regeln treten im November in Kraft, und ja, für ausländische Einreisende, die mit dem Flugzeug aus Mexiko anreisen, ist ein Impfnachweis erforderlich

P

Mittwoch, 29. September 2021

Und die vor 10 Jahren begonnene kontinuierliche Machtergreifung geht unvermindert weiter und wird traurig bejubelt.

P

Mittwoch, 29. September 2021

Natürlich meinte ich 20 Jahre nicht 10.